PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 739028 (Industrie- und Handelskammer Dresden)
  • Industrie- und Handelskammer Dresden
  • Langer Weg 4
  • 01239 Dresden
  • https://www.dresden.ihk.de
  • Ansprechpartner
  • Lars Fiehler
  • +49 (351) 2802-220

Ausgezeichnete Qualitätssicherer

(PresseBox) (Dresden , ) Am Montag, den 18. Mai würdigt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Dresden ab 17 Uhr im Internationalen Congress Center Dresden (ICC) rund 3.000 ehrenamtliche Prüferinnen und Prüfer für ihr freiwilliges Engagement im Dienste der beruflichen Bildung

Im Beisein von mehr als 1.700 anwesenden ehrenamtlich aktiven Kolleginnen und Kollegen zeichnet die IHK Dresden am Montag, den 18. Mai 35 Prüfer zu ihrem 20-jährigen Jubiläum und 73 Prüfer zum 10-jährigen Jubiläum in diesem IHK-Ehrenamt aus. In feierlichem Rahmen überreicht Dr. Günter Bruntsch, Präsident der IHK Dresden, zum Dank jedem von ihnen eine Urkunde und die Silberne Ehrennadel für 20-jährige, sowie die Bronzene Ehrennadel für 10-jährige ehrenamtliche Prüfertätigkeit. Gleichzeitig werden ca. 3.100 Personen neu bzw. erneut als IHK-Prüfer für die nächsten fünf Jahre berufen.

"Ohne die Einsatzbereitschaft und Fachkompetenz der Prüfer, die in ihrer Freizeit oder neben ihrer Berufstätigkeit unterwegs sind, wäre ein funktionierendes Prüfungswesen in der dualen Berufsausbildung nicht möglich", so Bruntsch. "Dass die duale Ausbildung weltweit einen vorzüglichen Ruf genießt, ist auch ihr Verdienst. IHK-Prüfer ermöglichen betriebsnahe Prüfungen und fördern den Nachwuchs qualifizierter Fach- und Führungskräfte zur Stärkung der regionalen Wirtschaft. Ihnen gebührt unser Dank, denn ehrenamtliches Engagement ist keine Selbstverständlichkeit."

Daten und Fakten zum Prüfungswesen der IHK Dresden

Rund 3.000 ehrenamtliche Prüfer nehmen im Kammerbezirk Dresden (Stadt Dresden, Landkreise Bautzen, Görlitz, Meißen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) jährlich etwa 15.000 Prüfungen in der Aus- und Weiterbildung im Facharbeiterbereich und etwa 4.300 Prüfungen der höheren beruflichen Bildung wie Meister, Fachwirte, Betriebswirte und Ausbilder ab. Die IHK Dresden betreut dafür über 1.000 Prüfungsausschüsse. Die Prüfer prüfen in ca. 180 Erstausbildungsberufen (von Automobilkaufmann bis Zweiradmechatroniker) und in ca. 80 Fortbildungen (z. B. Bilanzbuchhalter, Technischer Betriebswirt, Küchenmeister)

Prüfer werden bei der IHK Dresden

Die IHK Dresden sucht kontinuierlich in der Praxis erprobte Fachkräfte, die Freude daran haben, ihr Fachwissen ehrenamtlich in den Dienst der beruflichen Bildung zu stellen und eine adressatengerechte Prüfung zu gestalten. Zu den Grundvoraussetzungen, um Prüfer bei der IHK zu werden, gehören fachliche und persönliche Eignung, Erfahrung als Fach- oder Führungskraft im Unternehmen, Urteilsvermögen, pädagogisches Gespür und Verantwortungsbewusstsein. Zu den Aufgaben eines Prüfers zählen das Erstellen von Prüfungsaufgaben, die Korrektur von Prüfungsarbeiten, die Bewertung von Arbeitsproben, Prüfstücken, Präsentationen, Dokumentationen, die Bewertung von Lehrgesprächen und das Führen von Prüfungsgesprächen.

Vertreter der Medien sind ganz herzlich zur Teilnahme und Berichterstattung eingeladen. Die Vertreter der IHK sowie die ausgezeichneten Prüferinnen und Prüfer stehen gern für Gespräche und Fotoaufnahmen am Rande der Veranstaltung zur Verfügung.