Warnung vor unseriösen Adressverzeichnissen

(PresseBox) ( Cottbus, )
Die IHK Cottbus warnt aus aktuellem Anlass vor unseriösen Adressverzeichnissen. Bei Durchsicht der Geschäftspost ist gegenwärtig erhöhte Wachsamkeit geboten, weil derzeit Briefe eines Adressverlages an die Unternehmen unserer Region gegangen sind, die zur Korrektur eines vermeintlich bestehenden Eintrages in einem Messeregister aufrufen. Die Referenznummern lassen auf eine Auflage im siebenstelligen Bereich vermuten.

In dem professionell gestalteten Anschreiben wird um die Korrektur der im Anlagebogen aufgeführten Kontaktdaten gebeten. Es wird immer wieder von einem kostenlosen Eintrag in diesem Verzeichnis gesprochen. Die entsprechenden Schlüsselwörter sind auch unterstrichen worden. Lediglich in einem Nebensatz wird auf die Möglichkeit einer kostenpflichtigen Werbung hingewiesen. Der flüchtige Leser wird nur die unterstrichenen Schlüsselwörter, wie "kostenloser Eintrag" oder "Auftragsformular", aufnehmen und im Glauben, seine Daten kostenlos korrigiert und ergänzt zu haben, das beigelegte Formular zurücksenden.

Was er aber beim flüchtigen Lesen nicht bemerkt haben wird ist, dass er mit der Unterschrift unter den "Korrekturbogen" einen mehrjährigen Vertrag über mehrere tausend Euro abgeschlossen hat. Bemerkt wird dies erst einige Zeit später, wenn eine Rechnung über die gesamte Vertragslaufzeit eintrifft.

In einem solchen Fall sollte man sich unbedingt rechtlichen Rat einholen. Denn einen einmal gezahlten Betrag wieder zurückzuerhalten ist in diesen Fällen kaum mehr möglich, da diese Firmen meist vom Ausland aus operieren. Hier liegt auch das Problem einer strafrechtlichen Belangung. Dass in vielen Fällen der Straftatbestand des Betruges erfüllt ist, liegt auf der Hand. Eine Rechtsverfolgung ist wegen des Sitzes dieser Firmen im Ausland leider nahezu unmöglich.

Wichtig bleibt bei solchen Offerten genaues Lesen, auch des Kleingedruckten, um sich vor späteren unliebsamen Überraschungen zu schützen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.