Kommunikation von Großprojekten

(PresseBox) ( Cottbus, )
Wie kann angesichts einer oft kritischen Öffentlichkeit die notwendige gesellschaftliche Akzeptanz für Großprojekte erreicht werden? Um Antworten auf diese Frage geht es bei der Veranstaltung

"Forum Projekte - Projektkommunikation in Deutschland".

Der nächste Termin der deutschlandweiten Veranstaltungsreihe "Forum Projekte" findet am Dienstag, den 6. November, um 18 Uhr in der IHK Cottbus, Goethestraße 1, 03046 Cottbus statt.

Die Referenten sind Dr. Sabine Pellens, lindenpartners - Partnerschaft von Rechtsanwälten, Dr. Andreas Bachmeier, wbpr-Kommunikation, und Dr. Wolfgang Krüger, Hauptgeschäftsführer IHK Cottbus.

Großprojekte sind wichtig für eine moderne Infrastruktur und eine sichere Energieversorgung und somit für die internationale Zukunftsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Deutschland. Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte, Entscheider und Kommunikatoren aus Energieversorgungs- und Bauunternehmern, von Netzbetreibern, Stadtwerken, spezialisierten Energie-Unternehmern und -Dienstleistern.

Initiatoren der Veranstaltungsreihe sind "wbpr-Kommunikation" und "lindenpartners". Anmeldung online unter: www.wbpr.de/forum-projekte.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.