IHK Cottbus informiert über Kandidatur zur Vollversammlung

(PresseBox) ( Cottbus, )
In diesem Jahr sind rund 34.000 Mitgliedsunternehmen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus aufgerufen, eine neue IHK-Vollversammlung zu wählen. Als Kandidat bzw. Kandidatin für dieses Ehrenamt kann sich jede Person im Zeitraum vom 31. Januar bis 20. Februar 2017 bewerben, die entweder selbst IHK-Mitglied oder dafür gesetzlich vertretungsberechtigt ist und die Voraussetzungen nach der Wahlordnung der IHK Cottbus erfüllt.

Über die Voraussetzungen einer Kandidatur, die Aufgaben der Vollversammlung und die Wirkungsmöglichkeiten als Mitglied der Vollversammlung informiert die IHK Cottbus auf folgenden Kandidaten-Veranstaltungen in ihren Geschäftsstellen:

IHK-Geschäftsstelle Cottbus/Spree-Neiße:
Montag, 6.02.2017 um 17 Uhr, Goethestraße 1, 03046 Cottbus        

IHK-Geschäftsstelle Herzberg:
Dienstag, 7.02.2017 um 17 Uhr, und Donnerstag, 9.02.2017 um
18 Uhr, Torgauer Straße 44-47, 04916 Herzberg
IHK-Geschäftsstelle Schönefeld:
Mittwoch, 8.02.2017 um 17 Uhr, Mittelstraße 5, 12529 Schönefeld

IHK-Geschäftsstelle Senftenberg:
Donnerstag, 9.02.2017 um 11 Uhr und um 17 Uhr, Schulstraße 2 - 8, Bürogebäude 4b Schlosspark-Center, 01968 Senftenberg

Weitere Informationen zur IHK-Wahl online unter www.ihkwahl-cottbus.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.