10.000 Stunden im Einsatz für die Prüfungen

(PresseBox) ( Chemnitz, )
5.698 Absolventen wurden in Südwestsachsen von Mai bis August 2008 in 156 Berufen mit 45 Fachrichtungen geprüft. Damit ist die Abschlussprüfung Sommer 2008 in den anerkannten Ausbildungsberufen und in den Berufen für behinderte Menschen (in § 66 BBiG geregelt) mit dem 31. August 2008 erfolgreich abgeschlossen worden. Die Bestehensquote in den einzelnen Berufen entspricht dabei dem Bundesdurchschnitt.

Mehr als 2.000 ehrenamtliche Prüfer waren ca. 10.000 Stunden im Einsatz, um einen reibungslosen Ablauf der Prüfungen zu sichern. Ohne das Engagement dieser Menschen, die einen wesentlichen Teil ihrer Freizeit diesem Anliegen widmen, wäre die praxisnahe und fachkundige Prüfung nicht möglich. Dank ihres Einsatzes werden im dualen Bildungssystem qualifizierte Abschlüsse erzielt.

Rund 16.000 Auszubildende und Fortbildende nehmen jährlich an den Zwischen-, Abschluss- und Fortbildungsprüfungen teil. Über 2.500 Prüfer sind im IHK-Bezirk ehrenamtlich aktiv.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.