Fachinformation und Erfahrungsaustausch

Kostenfreier Treff "Netzwerk junger Unternehmer" der Industrie- und Handels-kammern Bodensee-Oberschwaben und Schwaben für Jungunternehmer am 5. Februar in Memmingen

(PresseBox) ( Weingarten, )
Jede Existenzgründung ist anders. Doch es gibt Themen, die allen Jungunternehmerinnen und Jungunternehmern unter den Nägeln brennen. Dann ist guter Rat von fachkundigen Spezialisten sowie von anderen Jungunternehmern gefragt. Beides, Fachinformationen und Erfahrungsaustausch, bieten die Industrie- und Handelskammern (IHKs) Bodensee-Oberschwaben und Schwaben bei ihren gemeinsam angebotenen Veranstaltungen im Rahmen der Reihe "IHK-Treff: Netzwerk junger Unternehmer", die an verschiedenen Orten in der Region zum gegenseitigen Austausch und zur Vernetzung junger Unternehmerinnen und Unternehmer einladen.

Der nächste kostenfreie Treff findet am Dienstag, 5. Februar, von 18.30 bis 20.30 Uhr in der Regionalgeschäftsstelle der IHK Schwaben, Donaustraße 29, 87700 Memmingen, statt. Karin Kolb von der pe.kom. GmbH aus Buxheim wird an diesem Abend einen Vortrag zum Thema Zeitmanagement halten.

Jungunternehmer finden durch diese Netzwerk-Veranstaltungen für ihre Fragen und Anliegen vor Ort eine Plattform und den passenden Ansprechpartner. In lockerer und ungezwungener Atmosphäre können sie sich untereinander austauschen.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Anmeldungen unter www.weingarten.ihk.de, Doku-ment-Nummer 16557232.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.