Zülpicher Unternehmer empfiehlt Teilnahme

...und Action! - Auftakt zu AC² - gründen und wachsen 2008/09

(PresseBox) ( Aachen, )
Über 400 Existenzgründer und wachstumsorientierte Unternehmer informierten sich bei der Auftaktveranstaltung über die Wettbewerbe AC² - der gründungswettbewerb und AC² - die wachstumsinitiative. Die Wettbewerbe finden bereits zum sechsten Mal in der Wirtschaftsregion Aachen, Düren, Euskirchen, Heinsberg statt.

Dr. Rudolf Hannot, Geschäftsführer der DTG GmbH Development & Technology, Düren und Eigentümer der BREFA Bremsen- und Fahrzeugdienst AG, Düren, begrüßte in Vertretung für den erkrankten Dr. Stefan Kufferath-Kassner, dem diesjährigen Schirmherrn der Initiative AC² - gründen und wachsen 2008/09, die Gäste. "Wenn wir bereits heute eine Lehre aus der momentanen Situation der Weltwirtschaft ziehen können, dann sicher die, dass die eigentümergeführten mittelständischen Unternehmen mit regionaler Verankerung die tragenden Säulen unserer Volkswirtschaft sind. Ergo: Gerade in diesen Zeiten tun wir gut daran, Gründer und mittelständische Wachstumsunternehmen zu unterstützen," hob er die besondere Bedeutung der Initiative hervor.

In einem Podiumstalk lobten der Unternehmer Dr. Rudolf Hannot, die beiden ehemaligen AC² - Teilnehmer, der Aachener Gründer Thorsten Ostermann und der Zülpicher Unternehmer Dr. Wolfgang Esser-Schmittmann, sowie der Geschäftsführer der GründerRegion Aachen, Michael F. Bayer das besondere ehrenamtliche Engagement der rund 200 Mitglieder des AC² - Beraternetzwerkes. Und, so Dr. Wolfgang Esser-Schmittmann, Geschäftsführer der Carbon Service & Consulting GmbH & Co. KG aus Zülpich: "Die freundlich aufdringliche Art der Begleitung durch die GründerRegion Aachen ist erforderlich, um abseits des Tagesgeschäfts auch die Zukunft des Unternehmens mit Hilfe von AC² - die wachstumsinitiative zu gestalten."

Die im Anschluss gezeigten vier Kurzfilmbeiträge zum Thema Unternehmertum beleuchteten verschiedene Facetten des Unternehmerwerdens bzw. des Unternehmerseins. Das Filme machen hatte sich gelohnt: Entsprechend dem Zuschauervotum erhielt Tatjana Kapusta aus Stolberg für ihren Beitrag "Pechvogels Sternenweg" den Hauptpreis, ein aktuelles Handy der Firma Bang & Olufsen, gesponsort von Christian Thies, Bang & Olufsen Center in der ElisenGalerie Aachen. Die anderen Beiträge erhielten jeweils einen Kino-Gutschein inklusive Getränke, Essen und Snacks für fünf Personen, gesponsort von der Cinetower Gastronomiebetriebe GmbH, Alsdorf.

AC² - gründen und wachsen 2008/09

Im Rahmen von AC² - der gründungswettbewerb werden Unternehmer in spe bei der Erstellung ihres ersten Produktes unterstützt: dem Geschäftsplan. In den fünf Monaten des Wettbewerbs steht dabei jedem teilnehmenden Gründer kostenlos ein persönlicher Mentor aus dem AC² - Beraternetzwerk zur Seite. Bei Spezialfragen kann zusätzlich auf weiteres externes Expertenwissen zugegriffen werden. Jeder eingereichte Geschäftsplan wird durch bis zu vier Gutachter bewertet. Die besten Geschäftspläne stellen sich einer unabhängigen Jury und erhalten bis zu 10.000 Euro Preisgeld. Sechs interessante Coaching-Abende vermitteln weiteres Hintergrundwissen zum Thema Unternehmensgründung. Ein Einstieg in den Wettbewerb ist jederzeit möglich.

AC² - die wachstumsinitiative unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen mit besonderem Wachstumspotenzial bei der Planung einer nachhaltigen Wachstumsstrategie. Alle teilnehmenden Unternehmen erhalten an drei Tagen kostenlose professionelle Unterstützung von einem Berater aus dem AC² - Netzwerk. Die besten Wachstumskonzepte stellen sich einer unabhängigen Jury und erhalten bis zu 5.000 Euro Preisgeld. Fünf Wachstumsabende mit Informationen zur Unternehmensentwicklung und Gelegenheit zu interessanten Gesprächen mit Unternehmern, Beratern und Geldgebern runden das Angebot ab. Anmeldeschluss für die Wachstumsinitiative ist der 21. November.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.