IHK: Ausbildungsplätze auf Rekordniveau

(PresseBox) ( Aachen, )
Überaus erfreuliche Zahlen meldet die Industrie- und Handelskammer Aachen (IHK) zu den neu eingetragenen Ausbildungsverhältnissen. War bereits im Vorjahr mit der Steigerung von mehr als elf Prozent und 4.665 Verträgen die höchste Zahl seit der Wiedervereinigung erreicht worden, konnte dieses Ergebnis zum Jahresende 2008 noch einmal um 2,4 Prozent übertroffen werden. 4.777 junge Frauen und Männer starteten im Jahr 2008 eine Ausbildung in einem der mehr als 120 IHK-Ausbildungsberufe, 112 mehr als 2007. Vor allem im gewerblich-technischen Bereich war der Anstieg mit plus 4,6 Prozent bemerkenswert.

Damit zeigt sich deutlich die überwiegend positive wirtschaftliche Erwartung der ausbildenden Betriebe der Region, die trotz der Finanzkrise weiterhin stark auf neue Fachkräfte setzen, die aufgrund der demografischen Entwicklung in den kommenden Jahren auch dringend gebraucht werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.