INDUS erwirbt mit eltherm international tätiges Unternehmen der Energietechnik

(PresseBox) ( Bergisch Gladbach, )
Die im SDAX gelistete INDUS Holding AG (ISIN DE0006200108, WKN 620010, INH) hat am 11. Juni 2013 den Kauf von 90% der Anteile an der mittelständischen eltherm-Gruppe mit deren Gesellschaftern vereinbart.

Die eltherm-Gruppe mit den Standorten Burbach, Newbury (Großbritannien), Toronto (Kanada), Singapur und Schanghai entwickelt und produziert elektrische Begleitheizungs-Systeme für verfahrenstechnische Anlagen. Solche Systeme kommen beispielsweise in der chemischen Industrie, der Öl- und Gasindustrie, dem Kraftwerksbau oder der Lebensmittelindustrie zum Einsatz. Dabei werden Flüssigkeiten und Chemikalien frostgeschützt oder auf Prozesstemperatur konstant gehalten (z.B. flüssige Schokolade auf ca. 70°C). Dafür produziert eltherm eine breite Palette von Heizkabeln, Heizmatten, flexiblen beheizten Leitungen und Sonderprodukte für Prozesstemperaturen von bis zu 1.000° C. Besonders hervorzuheben ist die Produktion von selbstregulierenden Heizkabeln für Niedrig, Mittel- und Hochtemperaturen bis 200° C. Weltweit gibt es schätzungsweise zehn Anbieter, die diese Technologie beherrschen; bei den selbstregulierenden Mittel- und Hochtemperaturkabeln existieren weltweit nur acht Anbieter. Eine weitere Spezialanwendung von eltherm ist ein System zur Beheizung von Weichen und Schienen. Damit konnte das Unternehmen bereits 2011 ein Großprojekt der englischen Bahn ausrüsten. Bei der Deutschen Bahn befindet sich diese Technik derzeit ebenfalls im Einsatz und wird erprobt.

2012 erwirtschafteten die rund 140 Mitarbeiter der eltherm-Gruppe einen Umsatz von rund 20 Mio. Euro. Die Kunden stammen aus einer Vielzahl unterschiedlicher Industrien, von der Pharmaindustrie bis zum Großanlagenbau. Der Umsatzschwerpunkt liegt aktuell in Deutschland, den zweitstärksten Markt bildet bereits die Region Asia Pacific. Eltherm hat vor rund drei Jahren eigene Aktivitäten in Schanghai und Singapur gestartet. Zu den Hauptkunden in Asien gehört die schnell wachsende chemische und petrochemische sowie die Gasindustrie.

"Mit eltherm haben wir unserem Portfolio einen weiteren hochkarätigen Hidden Champion hinzufügen können, der zudem in den für uns interessanten Wachstumsregionen tätig ist - und das äußerst erfolgreich. Innerhalb von drei Jahren hat eltherm in Asien seinen Umsatz vervierfacht", so Jürgen Abromeit, Vorstandsvorsitzender von INDUS.

Das aktuelle Management führt das Unternehmen seit Jahren erfolgreich und wird auch nach der vollständigen Anteilsübernahme durch INDUS das operative Geschäft gemeinsam weiter leiten - ebenso das langfristig gebundene Management in Asien, Kanada und Großbritannien.

Herbert Breit, ehemals Hauptgesellschafter der eltherm-Gruppe, zeigte sich angesichts der vereinbarten Nachfolgelösung sehr zufrieden: "Mit INDUS haben wir uns für einen langfristigen und finanzstarken Investor entschieden, der unser Unternehmen bei seinem weiteren Wachstum unterstützen wird und der zudem alle Vorteile einer starken Gruppe bietet."

Die Anteilsübertragung soll rückwirkend zum 1. Januar 2013 vollzogen werden; sie steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.