Mainzer IT-Unternehmen indis investiert in den Nachwuchs

Mainz, (PresseBox) - Um dem Mangel an qualifizierten IT-Fachleuten zu begegnen, setzt das Mainzer Unternehmen indis Kommunikationssysteme GmbH auf Aus- und Weiterbildung im eigenen Haus. Neben der Übernahme seiner Auszubildenden in ein festes Arbeitsverhältnis hat indis vier neue Auszubildende und zwei Diplomanden eingestellt.

Ein Umsatzplus von 25 Prozent im letzten Jahr ist verantwortlich für den Personalausbau des Mainzer Systemhauses. Dabei baut indis insbesondere auf eigenen Nachwuchs, um in der Zukunft für weiteres Wachstum gewappnet zu sein und begegnet damit dem vom Branchenverband BITKOM belegten "dramatischen Fachkräftemangel" auf dem deutschen ITK-Markt. Laut BITKOM-Präsident Willi Berchtold bringen die Hochschulen in Deutschland vor allem in den technischen Studienfächern zu wenige Absolventen auf den Arbeitsmarkt und können den Personalbedarf der Wirtschaft nicht decken.

Für das Ausbildungsjahr 2007/2008 hat indis bereits vier neue Auszubildende eingestellt: zwei werden für den Beruf des IT-Systemkaufmanns, zwei zum IT-Fachinformatiker mit der Fachrichtung Systemintegration beziehungsweise Anwendungsentwicklung ausgebildet. Allen Azubis, die im Frühsommer dieses Jahres ihre Abschlussprüfung erfolgreich absolvierten, konnte auch dieses Jahr wieder ihre direkte Übernahme angeboten werden.

Doch nicht nur die Auszubildenden erhalten die Möglichkeit auf eine Festanstellung. Die IT-Spezialisten von indis bieten Diplomanden an, ihre Abschlussarbeiten im Betrieb zu schreiben. Hans-Jörg Rosenkranz, Geschäftsführer von indis, kennt den Nutzen: "Für unsere Studenten ist das Schreiben von Diplomarbeiten eine wertvolle Verbindung von Theorie und Praxis und ein Einstieg ins Berufsleben - für uns als Unternehmen stellen sie eine wichtige Projektunterstützung dar." Einer der aktuellen Diplomanden wurde nach erfolgreicher Durchführung seiner Arbeit zum Thema "smartcardbasierte Zugangskontrolle für Türen, Rechner und Anwendungen" ebenfalls fest eingestellt.

Gleichzeitig stärkt indis die übrige Personalstruktur. "Um der steigenden Zahl von Anfragen gerecht zu werden", erklärt Rosenkranz, "haben wir sowohl einen weiteren Diplom-Informatiker eingestellt als auch unseren Vertrieb um zwei Mitarbeiter ausgebaut sowie eine IT-Projektmanagerin verpflichtet, die für die Koordinierung von Groß-Projekten zuständig ist."

indis Kommunikationssysteme GmbH

indis Kommunikationssysteme GmbH ist ein innovatives Systemhaus mit den Kompetenzschwerpunkten System Management, Security Solutions und Development. Zum Service des herstellerunabhängigen IT-Dienstleisters gehört das Konfigurieren und Einrichten von Servern, PCs und Notebooks genauso wie der Aufbau leistungsfähiger Netzwerkinfrastrukturen. Als erfahrener Security-Spezialist erschließt indis durch Risikoanalysen sicherheitsrelevante IT-Schwachpunkte und entwickelt gemäß den jeweiligen Anforderungen ein ganzheitliches Sicherheitskonzept. Die Entwickler von indis realisieren maßgeschneiderte Anwendungsprogramme von der Business-Webpräsenz über Applikationen bis hin zu modernsten Content Management- oder Shopsystemen.

Weitere Informationen unter www.indis.de, www.indis-securitysolutions.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.