PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 255654 (IMTM GmbH)
  • IMTM GmbH
  • Leipziger Straße 44
  • 39120 Magdeburg
  • http://www.imtm.de
  • Ansprechpartner
  • Kristin Winkler
  • +49 (391) 6117-352

IMTM baut Patentposition für PETIR(TM) Medikamente in Europa und USA weiter aus

(PresseBox) (Magdeburg, ) Die IMTM GmbH gab bekannt, dass das US-Patent- und Markenamt zwei Patente zur PETIR(TM) Technologieplattform und das Europäische Patentamt ein Patent für duale PETIR(TM) Prodrugs erteilt haben.

Die in den USA erteilten Patente sichern dem Unternehmen die Rechte für die auf dem PETIR(TM) Konzept basierende Therapie zur Behandlung von Autoimmunerkrankungen und Transplantatabstoßungsreaktionen sowie zur Beeinflussung regulatorischer T-Zellen. Das Europäische Patent umfasst neue niedermolekulare Substanzen, die sich als Prodrugs dualer Enzym- Inhibitoren in der präklinischen und klinischen Entwicklung befinden. Insgesamt verfügt die Gesellschaft gegenwärtig über 11 Patentfamilien der PETIR(TM) Technologie.

IMTM hat mit PETIR(TM) (Peptidase Targeted Immune Regulation) eine neuartige therapeutische Plattform zur Behandlung von chronischen Entzündungen, Allergien und Autoimmunerkrankungen entwickelt. PETIR(TM) Therapeutika vereinen die Eigenschaft der Hemmung von unterschiedlichen zellulären Enzymen in einer einzigen niedermolekularen chemischen Verbindung. Die Therapie mit PETIR(TM) Substanzen führt zu einer Verringerung des Aktivitätsgrades inflammatorischer Zellen und gleichzeitig zu einer Aktivierung natürlicher entzündungshemmender Immunzellen, den regulatorischen T-Zellen. Durch diesen synergistischen Effekt wird eine hoch effektive Entzündungshemmung erreicht.

Prof. Dr. Siegfried Ansorge und Dr. Michael Täger, die Geschäftsführer des Unternehmens sagten: "Wir freuen uns außerordentlich über diese deutliche Stärkung unseres Patentportfolios. Wir haben hierdurch parallel zu den derzeit laufenden klinischen Studien mit einer topischen First-in-Class Substanz in Psoriasis und Akne und den Vorbereitungen für die Erstanwendung am Menschen eines oralen PETIR(TM) Medikaments bei entzündlichen Darmerkrankungen eine ausgesprochen komfortable Schutzrechtsposition insbesondere für die weit fortgeschrittenen Entwicklungskandidaten aus der Klasse der dualen PETIR(TM) Prodrugs erreicht."

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.