PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 594028 (QuintilesIMS)
  • QuintilesIMS
  • Darmstädter Landstraße 108
  • 60598 Frankfurt
  • http://www.imshealth.de
  • Ansprechpartner
  • Gisela Maag
  • +49 (69) 6604-4888

Apotheken gaben im ersten Quartal 2013 mehr Arzneien ab - bedingt durch Erkältungswelle

Nahezu Umsatzstagnation, jedoch Mengenzuwachs im ersten Quartal

(PresseBox) (Frankfurt, ) Im ersten Quartal 2013 stieg der Umsatz mit Arzneimitteln (inklusive Impfstoffen) in den Apotheken (eingeschlossen: GKV-und Privatversicherungsmarkt, Selbstzahler) kaum an: er erhöhte sich um 0,8% auf 7,1 Mrd. Euro. Zu Grunde gelegt ist hier der Abgabepreis des pharmazeutischen Unternehmers (ApU) ohne Abzug jeglicher Rabatte. Zu berücksichtigen ist dabei, dass im aktuellen Quartal drei Arbeitstage weniger anfielen als im Vorjahr.

Die Menge abgegebener Arzneien legte hingegen um 6,8% auf 407 Mio. Packungen zu. Hier spiegelt sich der Effekt einer seit Jahresbeginn währenden Erkältungs-/Grippewelle wieder.

QuintilesIMS

IMS HEALTH ist seit 59 Jahren einer der weltweit führenden Anbieter von Informationen, Beratungs- und Technologie-Dienstleistungen für die Pharma- und Gesundheitsindustrie.

In mehr als 100 Niederlassungen weltweit verknüpft IMS relevante Healthcare-Informationen mit großem Analyse Know-how und umfangreicher Consulting Expertise. Dieses einzigartige Angebot gewährt Entscheidungsträgern im Pharma- und Gesundheitsmarkt präzise die Unterstützung, die entscheidende Voraussetzung für den Erfolg ist. IMS steht für vertrauenswürdige und qualifizierte Datenerhebung und Analyse. Alle Marktpartner werden neutral über das Marktgeschehen informiert. Datenschutz und Anonymität der Datenquellen sind für IMS oberstes Gebot.