PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 331443 (iMPLI Informations-Systeme GmbH)
  • iMPLI Informations-Systeme GmbH
  • Technologiepark 11
  • 33100 Paderborn
  • https://www.impli.de
  • Ansprechpartner
  • Oliver Jakobi
  • +49 (5251) 87823-65

80 Euro Handyrechnung muss nicht mehr sein

Tipps für die Wahl der richtigen Handy-Flatrate / Alle Netze Flatrate lohnt sich bei über 10,5 Telefoniestunden pro Monat

(PresseBox) (Paderborn, ) Ein neuer Trend zeichnet sich bei den Handy-Flatrates ab, der vor allem Vieltelefonieren zu Gute kommt. "Wer monatlich mehr als 50 Euro für seinen Handytarif bezahlt, sollte den Wechsel zu einer Telefonie-Flatrate in alle deutschen Netze prüfen," rät Philipp Jorek, Geschäftsführer vom Tarifvergleichsportal Billig-Tarife.de.

Mit einer "Handy-Flatrate für alle Netze" können Verbraucher zu einem monatlichen Pauschalpreis unbegrenzt vom Handy aus in das deutsche Festnetz und in alle Mobilfunknetze telefonieren. Die aktuellen Flatratepreise bewegen sich zwischen einer monatlichen Grundgebühr von etwa 49 bis 90 Euro. "Bereits bei mehr als durchschnittlich 21 Telefonieminuten am Tag in die Mobilfunknetze lohnt sich eine Alle-Netze-Flatrate," empfiehlt Philipp Jorek weiter. "Doch Vorsicht, die Gebühren für SMS und die mobile Internetnutzung werden meistens separat berechnet. Hier sollte sich der Verbraucher auf einem Vergleichsportal oder beim Anbieter direkt informieren."

Nicht nur beim Pauschalpreis, auch bei der Mindestvertragslaufzeit gibt es bei den Anbietern deutliche Unterschiede. Tarife mit einer Mindestlaufzeit von einem bis 24 Monaten sind erhältlich. Ein weiterer Unterschied: Einige Flatrates sind zudem nur über das Internet bestellbar. Dadurch erhoffen sich die Anbieter Kosteneinsparungen, die sich auf den Preis auswirken können. Ein weiterer Punkt ist das Handy an sich. Viele Tarife beinhalten kein subventioniertes Gerät, bieten dieses aber gegen Aufpreis an.

iMPLI Informations-Systeme GmbH

Seit dem Jahr 2000 recherchiert und dokumentiert die heutige iMPLI Informations-Systeme GmbH Preis- und Leistungsdaten von Telekommunikationstarifen in verschiedenen Kategorien aller deutschen Unternehmen. Spezielle Algorithmen errechnen täglich Rangfolgen für Vergleichstabellen, Tarifrechner und Widgets. Objektivität und das höchste Maß an Nutzen für den Verbraucher stehen dabei im Vordergrund. Zeitungen, Internetseiten von Kooperationspartnern und eigene Internetportale wie Billig-Tarife.de greifen auf die Tarifdatenbanken zurück.