PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 648260 (Imperia AG)
  • Imperia AG
  • Von-der-Wettern-Straße 27
  • 51149 Köln
  • https://www.imperia.net
  • Ansprechpartner
  • Annette Dieckmann
  • +49 (2203) 935302171

Printmedien mit pirobase um Augmented Reality erweitern

Imperia AG und IntelligentMobiles gehen Partnerschaft ein

(PresseBox) (Köln, ) Die Imperia AG freut sich über einen neuen Partner. Die Kölner Content-Spezialisten gehen mit IntelligentMobiles, einer Software-Firma für Business Apps, eine Technologiepartnerschaft ein. Ziel der Zusammenarbeit ist es unter anderem, Printmedien wie Broschüren und Flyer mit Augmented Reality (AR) lebendig werden zu lassen. Durch die Integration von 3D-Grafiken, Filmen und Bildern werden Produkte und Leistungen anschaulicher dargestellt. Die hinterlegten Daten sind dabei nicht statisch, sondern reagieren interaktiv auf Berührungen und auf die Umgebung, in der sie abgerufen werden.

Der Redakteur befüllt die AR-Komponente aus pirobase heraus und verknüpft das gewünschte Content-Element, also beispielsweise Bild, Grafik oder Film, mit einem Link. Durch die Einbindung in den pirobase Workflow kann der Redakteur die Editierfunktion wie gewohnt nutzen. Dabei ist es möglich, über die in pirobase integrierte Targeting-Komponente dem Link Zielgruppen zuzuordnen und so zielgruppenspezifischen Content auszuliefern. Über die von IntelligentMobiles entwickelte App-Komponente scannen Kunden beispielsweise das Bild eines Flyers mit Ihrem Smartphone. Anschließend tippen sie auf das virtuelle Bild, das auf ihrem Smartphone oder Tablet erscheint und starten damit eine Aktion. Sie können z.B. eine 3D-Grafik bewegen und sich so ein Produkt von allen Seiten ansehen.

Durch die Integration von AR reduzieren Unternehmen die Produktionskosten von Printmedien, da die Aktualisierung der Inhalte online über das CMS erfolgt und Flyer bei Änderungen nicht jedes Mal neu produziert werden müssen. So lassen sich auch erstmals Print-Kampagnen von Ihrer Marktdurchdringung her evaluieren, da Page Impressions auf der Website gemessen werden können. Über die Integration eines Rückkanals in Form von Kommentaren und Bewertungen können Unternehmen außerdem das Feedback der Kunden in ihre Kampagnen einfließen lassen.

"Über die Anreicherung mit AR-Inhalten erweitern Unternehmen ihre Printmedien um eine interaktive, immer aktuelle Komponente. Durch die Anbindung an pirobase können sie die Inhalte der Komponente jederzeit aktualisieren. Die Inhalte werden offline gespeichert, so dass sie auch ohne Internetverbindung mobil abgerufen werden können. Dadurch ist gewährleistet, dass die Informationen jederzeit und an jedem Ort verfügbar sind", erläutert Lars Eickmeier, Geschäftsführer von IntelligentMobiles.

"Die Möglichkeit, Inhalte einer Broschüre per Smartphone zu erkennen und das präsentierte Produkt mit nur einem Klick zu kaufen, stellt ein komplett neues, von Impulskäufen getriebenes Einkaufserlebnis dar", ergänzt Daniel Redanz, Vorstand der Imperia AG. "Anders als bei der reinen Betrachtung einer Broschüre ist das Erleben eines Produkts mittels Augmented Reality von Interaktionen geprägt. Dabei werden verschiedene Sinne des Betrachters angesprochen, was zu einem besonders intensiven Produkterlebnis und damit zu einer nachhaltigen Kundenbindung führt."

Zusätzlich wird IntelligentMobiles auch Implementierungspartner für die pirobase-Suite der Imperia AG. Im Rahmen der Implementierungspartnerschaft realisiert IntelligentMobiles eigene Kundenprojekte auf Basis von pirobase-Technologie.

Imperia AG

Die Imperia AG ist ein führender Anbieter von Enterprise Content Management (ECM)- und Product Information Management (PIM)-Lösungen. Neben einem umfangreichen Beratungsteam von ECM- und PIM-Experten gehören die beiden Produktmarken imperia und pirobase zum Kernangebot des Unternehmens. Zu den Kunden von Imperia zählen Konzerne wie METRO, AXA, DekaBank, Merck, Media Saturn, Siemens Healthcare, RWE und Panasonic, Medienunternehmen wie Deutscher Ärzte-Verlag, ProSiebenSat1, Brainpool und der Bayerische Rundfunk, mittelständische Unternehmen wie Stiebel Eltron und Tank & Rast, zahlreiche öffentliche Institutionen sowie eine Vielzahl weiterer Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Die Imperia AG ist eine hundertprozentige Tochter der PIRONET NDH AG.