PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 598485 (Imperia AG)
  • Imperia AG
  • Von-der-Wettern-Straße 27
  • 51149 Köln
  • https://www.imperia.net
  • Ansprechpartner
  • Annette Dieckmann
  • +49 (2203) 935302171

Mobile Website von Deka Investmentfonds gestartet

m.deka.de mit dynamischem Layout dank Responsive Design

(PresseBox) (Köln, ) Die Website von Deka Investmentfonds ist nun auch als mobile Version im Einsatz. Zu diesem Zweck entwickelte die DekaBank gemeinsam mit den Content Management-Spezialisten der Imperia AG und der Interaktivagentur Denkwerk die mobile Version m.deka.de. Dank Responsive Design passt sich das dynamische Layout den Displayauflösungen unterschiedlicher Endgeräte an. Templates, Module und Inhalte aus anderen Ausgabekanälen können einfach wiederverwendet werden.

Ein eigens entwickelter Workflow garantiert eine gleichbleibend hohe Bildqualität auf allen Endgeräten, ohne zusätzlichen redaktionellen Aufwand zu verursachen. Die Inhalte wurden speziell auf die mobilen Bedürfnisse der DekaBank-Kunden zugeschnitten. Der schnelle Zugriff von unterwegs bietet übersichtlich und kompakt alle Informationen zu Anlagelösungen der DekaBank. So lassen sich etwa Fondsporträts, Wertentwicklungsdaten und Hintergrundinformationen abrufen und bequem in einer Watchlist verwalten. Sogar ein Termin mit einem Sparkassenberater kann über die mobile Seite vereinbart werden.

Die mobile Website ist unter m.deka.de erreichbar. Weitere Informationen zu Deka Investmentfonds erhalten Sie unter www.deka.de.

Imperia AG

Die Imperia AG ist ein führender Anbieter von Enterprise Content Management (ECM)- und Product Information Management (PIM)-Lösungen. Neben einem umfangreichen Beratungsteam von ECM- und PIM-Experten gehören die beiden Produktmarken imperia und pirobase zum Kernangebot des Unternehmens. Zu den Kunden von Imperia zählen Konzerne wie METRO, AXA, DekaBank, Merck, Media Saturn, Siemens Healthcare, RWE, Praktiker und Panasonic, Medienunternehmen wie Deutscher Ärzte-Verlag, ProSiebenSat1, Brainpool und der Bayerische Rundfunk, mittelständische Unternehmen wie Stiebel Eltron und Tank & Rast, zahlreiche öffentliche Institutionen sowie eine Vielzahl weiterer Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Die Imperia AG ist eine hundertprozentige Tochter der PIRONET NDH AG.