PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 595723 (Imperia AG)
  • Imperia AG
  • Von-der-Wettern-Straße 27
  • 51149 Köln
  • https://www.imperia.net
  • Ansprechpartner
  • Annette Dieckmann
  • +49 (2203) 935302171

Imperia und Pixelboxx gehen Technologie-Partnerschaft ein

(PresseBox) (Köln, ) Die Content Management- und Product Information Management-Spezialisten der Imperia AG und die Digital Asset Management-Experten der Pixelboxx gehen bereits seit 2010 gemeinsame Wege. Nun haben die beiden Unternehmen ihre Technologie-Partnerschaft besiegelt. Nutzer der Lösungen der Imperia AG können multimediale Inhalte einfach in ihre Geschäftsprozesse integrieren. Hierfür hat die Imperia AG die Digital Asset Management (DAM)-Lösung Pixelboxx in ihre Content Management und Product Information Management Systeme integriert.

Um die mit der Pixelboxx verwalteten Daten reibungslos zu nutzen, gibt es eine Anbindung: den Pixelboxx-Connector. Die Pixelboxx verwaltet Fotos, Bilder, Texte, PDFs, Layout-, Video-, Audio-Daten sowie andere Multimedia- und Office-Dateien zentral, medienneutral und sicher und stellt sie bei Bedarf mediengerecht zur Verfügung. Alle Daten stehen zugriffsberechtigten Nutzern zeit- und ortsunabhängig zur Verfügung. Die Pixelboxx wird über eine bidirektionale Schnittstelle in die Systeme eingebunden. Dank Single-Sign-On ist dabei ein schnelles und effizientes Arbeiten garantiert. Durch die Integration können User alle Funktionen der Pixelboxx direkt im System nutzen. Und sie haben dadurch die volle Kontrolle über alle Dateien. Die Übernahme beliebiger Asset-Attribute reduziert zudem eine redundante Datenpflege und steigert die Effizienz.

Die Referenzierungen werden in CMS, PIM und in der Pixelboxx mitgeführt, so dass Autoren jederzeit im Bilde darüber sind, wo das jeweilige Asset verwendet wird. Durch vielfältige Verschlagwortungs- und Recherchemöglichkeiten sind die Daten schnell und sicher auffindbar. Das reduziert Abhängigkeiten von individuellen oder externen Ablagesystemen. Zeit- und kommunikationsaufwendige Suchaktionen gehören dank der gemeinsamen Volltextsuche der Vergangenheit an. Ein ausgefeiltes Rechtesystem verwaltet zudem Nutzer- und Objektrechte.

"Dank unserer kombinierten Lösung erhalten Kunden das Beste aus beiden Welten: professionelles Digital Asset Management, das in ein leistungsfähige Content Management und Product Information Management Systeme eingebettet ist und die Multimedia-Inhalte dadurch optimal nutzbar macht", so Dagmar Kröplin, Geschäftsführerin der Pixelboxx GmbH.

"Durch die automatische, mediengerechte Aufbereitung der multimedialen Inhalte können Unternehmen ihre Prozesskosten erheblich senken. Die schnelle und intuitive Bedienung und die Reduzierung redundanter Datenpflege führen außerdem zu einer deutlichen Erhöhung der Arbeitseffizienz", ergänzt Daniel Redanz, Vorstand der Imperia AG.

Über Pixelboxx

Pixelboxx GmbH ist spezialisiert auf Media Asset Management und professionelle Bildverarbeitung. Mit über 10 Jahren Bild Know-How unschlagbar bei Skalierbarkeit, Hochverfügbarkeit, Automatisierung, Massenoperationen im Bildmanagement und Geschwindigkeit. Vom Unternehmenssitz in Dortmund werden europaweit führende Unternehmen und Institutionen betreut. Die Geschäftsführer Dagmar Kröplin und Kai Strieder arbeiten seit vielen Jahren mit einem starken Führungskräfte- und Kernteam zusammen. Rund 25 Mitarbeiter sowie ein internationales partnerseitiges Entwicklungsteam setzen neue Ideen in innovative Lösungen um.

Imperia AG

Die Imperia AG ist ein führender Anbieter von Enterprise Content Management (ECM)- und Product Information Management (PIM)-Lösungen. Neben einem umfangreichen Beratungsteam von ECM- und PIM-Experten gehören die beiden Produktmarken imperia und pirobase zum Kernangebot des Unternehmens. Zu den Kunden von Imperia zählen Konzerne wie METRO, AXA, DekaBank, Merck, Media Saturn, Siemens Healthcare, RWE, Praktiker und Panasonic, Medienunternehmen wie Deutscher Ärzte-Verlag, ProSiebenSat1, Brainpool und der Bayerische Rundfunk, mittelständische Unternehmen wie Stiebel Eltron und Tank & Rast, zahlreiche öffentliche Institutionen sowie eine Vielzahl weiterer Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Die Imperia AG ist eine hundertprozentige Tochter der PIRONET NDH AG.