Imperia AG eröffnet Niederlassung in Frankfurt

Auf Expansionskurs im Rhein-Main-Gebiet

(PresseBox) ( Köln, )
Die Imperia AG eröffnet eine neue Niederlassung in Frankfurt am Main. Ab dem 2. Dezember beziehen die Content-Spezialisten Büroräume in zentraler Lage in der Hamburger Allee 26-28. So wird eine direktere Betreuung der Kunden im Rhein-Main-Gebiet gewährleistet. Dazu zählen Unternehmen wie die DekaBank, ING-DiBa, die Frankfurter Buchmesse und die IHK Frankfurt. Derzeit arbeiten rund 100 Mitarbeiter bei der Imperia AG in Köln. In der Frankfurter Niederlassung sind neben den bisherigen projektbezogenen Mitarbeitern weitere Neueinstellungen geplant.

"Mit unserer Expansion im Rhein-Main-Gebiet richten wir ein klares Signal an unsere Kunden in der Region. Denn wir möchten ihnen einen noch besseren Service bieten und die Kommunikationswege deutlich verkürzen. Und natürlich ergeben sich durch den attraktiven und zentralen Standort Möglichkeiten, mit weiteren Unternehmen zusammenzuarbeiten aber natürlich auch neue Mitarbeiter für uns zu gewinnen", so Nils Manegold, der für den Service zuständige Vorstand bei der Imperia AG.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.