PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 238504 (imc information multimedia communication AG)
  • imc information multimedia communication AG
  • Scheer Tower/Uni-Campus Nord
  • 66123 Saarbrücken
  • http://www.im-c.de
  • Ansprechpartner
  • Ulrike Jungmann
  • +49 (681) 9476-302

digita 2009: IMC AG gewinnt in der Kategorie "Didaktische Werkzeuge"

Urteil der Jury: Autorenwerkzeug POWERTRAINER setzt neue Zeichen am Markt

(PresseBox) (Saarbrücken, ) Die IMC AG, führender Anbieter für Lerntechnologien in Europa, ist mit dem Deutschen Bildungsmedienpreis digita ausgezeichnet worden. In der Kategorie "Didaktische Werkzeuge" erhielt sie den ersten Preis für ihr Autorenwerkzeug POWERTRAINER. Der Vorstandsvorsitzende der IMC AG, Dr. Wolfgang Kraemer, nahm die Auszeichnung gestern auf der Bildungsmesse "didacta" in Hannover aus den Händen der niedersächsischen Kultusministerin Elisabeth Heister-Neumann entgegen. "Wir freuen uns sehr, dass wir nach CLIX und LECTURNITY mit dem POWERTRAINER nun zum dritten Mal diesen wichtigen Preis gewonnen haben. Dies bestätigt uns in unserem eingeschlagenen Weg, mit unseren Produkten einen durchgängigen Lösungsansatz für ein umfassendes lebenslanges Lernen und Wissensmanagement anzubieten."

Der digita ist der renommierteste Preis für Bildungssoftware in Deutschland und wird jährlich von der "Stiftung Lesen", der Zeitschrift "Bild der Wissenschaft" und dem "Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft, TU Berlin" verliehen. Ingesamt 80 Medienpakete, Computerprogramme und Online-Angebote für den Schulunterricht, die berufliche Bildung und das private Lernen hatten Medienhäuser, Verlage und Softwareentwickler ins Rennen um den digita 2009 geschickt. Davon schafften es 27 Kandidaten auf die Nominierungsliste. In der Kategorie "Didaktische Werkzeuge" werden Produkte ausgezeichnet, die Lehrende und Lernende im Lehr- und Lernprozess unterstützen. Eine Jury aus Bildungsexperten bewertet die eingereichten Beiträge und befindet über die endgültigen Gewinner.

Aus dem Urteil der Jury über das erfolgreiche Produkt aus dem Hause IMC AG: "ELearning- Kurse zu entwickeln, stellte Pädagogen und Techniker bislang vor große Herausforderungen. Mit dem POWERTRAINER gibt es nun ein professionelles Werkzeug mit exzellentem Leistungsumfang zur Herstellung von Lernobjekten. Schon nach kurzer Einarbeitungszeit können auch komplexe Kurse erstellt werden, die übersichtlich gestaltet und leicht zu navigieren sind. Selbst bei weniger technikaffinen Anwendern führen die Standardeinstellungen zu hervorragenden Ergebnissen. Der Zielgruppe wird ein Werkzeug zur Verfügung gestellt, das kaum noch Wünsche offen lässt und am Markt neue Zeichen setzt." Die Jury würdigte vor allem die innovative Leistung der Hersteller: "Sie haben eine Technologie entwickelt, deren Vielfalt und Komplexität nicht in komplizierter Bedienung zum Ausdruck kommt. Vielmehr orientiert sich das System an den Bedürfnissen der Anwender mit ihren didaktischen Gestaltungsaufgaben."

Der POWERTRAINER ist ursprünglich ein Produkt der ehemaligen Dynamic eLearning GmbH in Graz, die im vergangenen Jahr von der IMC AG übernommen wurde. Die Software wurde 2001 erstmals am Markt platziert. "Unsere Produkte zielen darauf ab, Lernen und Lehren einfacher zu machen, aber gleichzeitig komplexeste Lernszenarien und Geschäftsprozesse abbilden zu können. In diese Philosophie reiht sich der POWERTRAINER mit seinem hohen Maß an Benutzerfreundlichkeit gepaart mit zahlreichen Leistungsmerkmalen nahtlos ein", so Kraemer.

Der POWERTRAINER ist eine modular aufgebaute Autorensoftware zur Erstellung und zum Abspielen von multimedialen eLearning-Kursen. Dabei sind grafisch und inhaltlich keine Grenzen gesetzt. Erklärungsteile, Interaktionen, Lexika, Tests und Prüfungen sowie externe Inhalte können unter Einbeziehung beliebig vieler multimedialer Daten (Grafiken, Bilder, Audios, Videos) einfach, schnell und professionell erstellt werden. Der Einsatz von Assistenten und die Echtzeitvorschau erlauben eine ausgesprochen kurze Einschulungund Einarbeitungszeit für die Autoren. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich. Damit ist sichergestellt, dass Mitarbeiter in den Schulungsabteilungen oder sogar Mitarbeiter aus den Fachabteilungen ihr Wissen direkt aufbereiten und weitergeben können. Einmal erstellte Inhalte können unkompliziert kopiert, ergänzt oder verändert werden. Der Lernende greift auf die Kursinhalte wahlweise online oder offline, im Internet, Intranet, auf der Festplatte oder auf CD, mit oder ohne Learning Management System zu. Die Kurse sind kompatibel zum internationalen SCORM-Standard und auf Standard-PCs mit WebBrowser lauffähig.

Weitere Informationen zum digita 2009 und zum Preisträger POWERTRAINER finden Sie unter http://www.digita.de

imc information multimedia communication AG

Die IMC AG zählt zu den international führenden Service- und Technologieanbietern für Advanced Learning und Content Solutions. Mehrere hundert Unternehmen, darunter internationale Konzerne, aber auch klein- und mittelständische Unternehmen, sowie zahlreiche Bildungsanbieter und mehr als 150 Hochschulen realisieren die Aus- und Weiterbildungsprozesse ihrer Mitarbeiter, Studierenden und Kunden mit den Lerntechnologieangeboten und Dienstleistungen der IMC AG. Mit CLIX® mit aktuell über 2,5 Mio Nutzern, dem Rapid Authoring System LECTURNITY® und dem High End Autorenwerkzeug POWERTRAINER® sowie dem Electronic Performance Support System (EPSS) LIVECONTEXTt® und der Web 2.0 Open Content Community-Lösung SLIDESTAR® verfügt die IMC über einen durchgängigen Lösungsansatz für ein umfassendes Learning Life Cycle und Knowledge Management.

Das 1997 von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. A-W. Scheer zusammen mit Dr. Wolfgang Kraemer, Frank Milius und Dr. Volker Zimmermann gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Saarbrücken hat Geschäftsstellen in Berlin, München und Freiburg, eine Niederlassung in Malaysia (Kuala Lumpur) sowie Tochtergesellschaften in der Schweiz (Zürich), Österreich (Graz), Großbritannien (London) und Rumänien (Sibiu).

Neben ihren Kerngeschäftsfeldern ist die IMC AG Veranstalter der seit 1999 jährlich stattfindenden "Learning World". Im Verlag erscheint außerdem die Fachzeitschrift "IM Information Management & Consulting".