PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 147932 (IZK GmbH)
  • IZK GmbH
  • Kaiser-Friedrich-Promenade 43
  • 61348 Bad Homburg
  • http://www.kunststoffverpackungen.de
  • Ansprechpartner
  • Ulf Kelterborn
  • +49 (6172) 9266-78

Kostenexplosion überschattet erfolgreiches Wachstum

(PresseBox) (Bad Homburg, ) Auf den ersten Blick könnte die deutsche Kunststoffverpackungsindustrie mit dem Verlauf des Jahres 2007 durchaus zufrieden sein, wenn man die Produktions- und Umsatzentwicklung isoliert betrachtet. Um 5 Prozent hat im letzten Jahr allein die Produktion zugelegt. Mit einem Umsatzzuwachs von nahezu 9 Prozent schnitten die Verpackungshersteller erneut hervorragend ab.

Die vielfältigen Kostensteigerungen im Jahr 2007 insbesondere in den Bereichen Rohstoff, Energie und Transport musste die Branche allerdings weitgehend selbst tragen, sie konnten so nicht in den Markt weiter gegeben werden. Die Kunststoffverpackungsindustrie sieht sich deshalb mit einer Ertragssituation konfrontiert, die einen Investitionsstau nach sich ziehen wird und damit auch zu einer nachhaltigen Verschlechterung der Wettbewerbsfähigkeit führen kann.

Die überdurchschnittlichen Rohstoffpreiserhöhungen schon zu Beginn dieses Jahres verschärfen diese Situation. Allerdings zeigt der IK-Konjunkturtrend, der die wirtschaftlichen Prognosen der IK-Mitglieder widerspiegelt, eine vorsichtig optimistische Grundstimmung. Immerhin rechnen über 60 Prozent der befragten IK-Mitglieder für das erste Quartal mit steigenden Verkaufspreisen.

Insoweit blickt die Branche erwartungsvoll auf die Entwicklung im Jahr 2008.

IZK GmbH

Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. ist mit rund 400 Mitgliedern der größte Fachverband auf dem Kunststoffsektor in Europa.

Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen ist Trägerverband des GKV und engagiert sich damit auch für die Belange der gesamten Kunststoff verarbeitenden Industrie.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.