Ohne IT-Support keine erfolgreiche Mission: Help Desk Forum bietet Strategien und Loesungen fuer professionellen IT-Service

(PresseBox) ( Sulzbach, )
Vom 22. bis 25. November 2004 findet in der Mainzer Rheingoldhalle zum achten Mal das Help Desk Forum statt. Fuehrungskraefte aus den Bereichen User Help Desk und IT-Support koennen sich hier ueber aktuelle Entwicklungen ihrer Branche informieren. Veranstalter ist die IIR Deutschland GmbH, Sitz in Sulzbach (Ts.).

Das Programm des Help Desk Forums besteht aus Plenarvortraegen, Workshops und Fachforen mit zahlreichen Praxisberichten.

Einer der Hoehepunkte ist ein Vortrag des ITIL-Experten Don Page, Autor zahlreicher ITIL-Best-Practice-Publikationen. Er wird ueber den Service Desk als "Herz des modernen Unternehmens" referieren und zeigen, warum ITIL fuer den Unternehmenserfolg wichtig ist.

Aktuelle Entwicklungen im IT-Help Desk und -Support sind auch Themen des Vortrags von Torsten Kettemann, Leiter Remote Factory, Service Line Computing & Desktop Services bei T-Systems. Er diskutiert die neue Rolle des IT-Managements und zeigt die derzeitigen und zukuenftigen Herausforderungen an den Help Desk auf.

Acht parallele Fachforen widmen sich folgenden Themen: Applikations-Support, Wirtschaftlichkeit und Effizienz, ITIL und SLAs, Automatisierung und Self-Service- Konzepte, Wissensmanagement im Help Desk sowie Organisation und Management.

Ganz neu im Programm ist die Reihe "Help Desk Small Size", in der erstmals Strategien und Tools fuer kleine und mittelstaendische Support-Organisationen im Mittelpunkt stehen.

Auf einer Ausstellungsflaeche von circa 2.000 Quadratmetern praesentieren mehr als 45 Hersteller ihre neuen Produkte und Dienstleistungen.

Den Vorsitz ueber die gesamte Veranstaltung hat Mechthild Mollbach-Elbert, Geschaeftsfuehrerin der Mollbach-Elbert Unternehmenberatung (Sitz in Bubry/Frankreich).

Am ersten Kongresstag wird zum siebten Mal der Help Desk Award verliehen. Mit diesem Preis werden jaehrlich Unternehmen ausgezeichnet, die einen rofessionellen User Help Desk bzw. ein technisches Support Center in Deutschland, Oesterreich oder in der Schweiz etabliert haben und ein ausgepraegtes Service- Bewusstsein gegenueber internen oder externen Kunden besitzen. Die drei Kategorien lauten "Interner Help Desk", "Externer Help Desk" und "Beste Help-Desk- Innovation". Interessierte Unternehmen koennen sich noch bis zum 15. Oktober 2004 bewerben.

Das Forum wird umrahmt von einem Pre-Workshop ("Der Weg zur optimalen Help-Desk und Support-Organisation", 22. November) und verschiedenen Intensiv- Workshops (25. November) zu den Schwerpunkten: ITIL im Service Desk einfuehren, Aufbau und Organisation von Wissensdatenbanken, Mitarbeitermotivation und Team Coaching und Prozessoptimierung und Kostenreduktion.

Teilnahmegebuehr (alle Preise exkl. MwSt.)

Bei Anmeldung bis 31. Oktober 2004 (Fruehbucherrabatt): Zweitaegiges Forum: 1.595 Euro Forum + Pre-Workshop: 1.995 Euro Forum + Intensiv-Workshop: 2.195 Euro Forum + Pre-Workshop + Intensiv-Workshop: 2.495 Euro

Bei Anmeldung ab 1. November 2004: Zweitaegiges Forum: 1.695 Euro Forum + Pre-Workshop: 2.095 Euro Forum + Intensiv-Workshop: 2.295 Euro Forum + Pre-Workshop + Intensiv-Workshop: 2.595 Euro

Im Preis inklusive: Dokumentationsunterlagen, Teilnahme an Abendveranstaltung, kostenfreier Zutritt zum parallel stattfindenden Knowledge-Management-Forum.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.