IT-gestützte Geschäftsprozessintegration / Enterprise Application Integration: Jetzt um EAI-Awards bewerben

(PresseBox) ( Sulzbach, )
Unternehmen, die IT-gestützte Geschäftsprozesse implementiert haben (Enterprise Application Integration - kurz: EAI), können sich bis zum 4. März 2005 um den EAI-Award bewerben. Der Kongressveranstalter IIR Deutschland schreibt diesen Preis zum zweiten Mal anlässlich seines EAI-Forums (19. bis 20. April in Karlsruhe) aus.

In diesem Jahr wird der Preis in zwei Kategorien verliehen: Neben einem Grossunternehmen soll auch ein mittelständisches Unternehmen ausgezeichnet werden. Mit dieser Unterscheidung will die Jury auch kleineren, aber ebenso innovativen EAI-Installationen eine Chance geben.

Die Award-Jury bewertet nicht nur die technische Lösung, sondern prüft auch, ob die Anforderungen der betroffenen Abteilung oder des Geschäftsvorgangs erfüllt worden sind. Folgende Experten gehören der Award-Jury an: Analyst und EAI-Experte Dr. Wolfgang Martin, Richard Nussdorfer (CSA-Consulting) und Ulrich Pape (Leiter Kompetenz-Center EAI, Fraunhofer ALB). Verliehen werden die Awards am 19. April 2005 auf dem EAI-Forum in Karlsruhe.

Im vergangenen Jahr ging der Preis an die DaimlerChrysler Bank, die gemeinsam mit Vitria Technology ein erfolgreiches EAI-Projekt umgesetzt hatte.

über das EAI-Forum 2005 und die Fachmesse Business Integration

Vom 19. bis 20. April 2005 veranstaltet IIR Deutschland in Karlsruhe zum siebten Mal das EAI-Forum, einen Kongress rund um IT-gestützte Geschäftsprozessintegration. Neben zahlreichen Plenarvorträgen beinhaltet das Programm fünf parallele

Vortragsreihen, die sich mit folgenden aktuellen Trends rund um Prozessintegration beschäftigen: EAI/SOA-Entwicklungstechnologien, XML, J2EE und .NET; serviceorientierte Architekturen (SOA); Datenintegration/ERP-Integration; Business Process Management (BPM); Architekturmanagement und Wirtschaftlichkeit; Business-Process-Portale, Workflow und ECM in Integrations-Architekturen; Business Process Management - Standard-Geschäftsprozesse; Organisation und Betrieb von Business-Integration-Architekturen. Verschiedene Workshops am 18. und 21. April runden das Weiterbildungsangebot ab.

In der parallelen Fachmesse Business Integration werden auf über 2.500 Quadratmetern nach derzeitigem Stand mehr als 60 Unternehmen ihre Produkte und Lösungen rund um EAI und Business Integration präsentieren.

Nähere Informationen über den Kongress und Award:

http://www.eai-forum.de

Nähere Informationen über die Fachmesse:

http://www.business-integration.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.