PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 689311 (IHK München und Oberbayern)
  • IHK München und Oberbayern
  • Balanstraße 55 - 59
  • 81 541 München
  • http://www.muenchen.ihk.de
  • Ansprechpartner
  • Sabine Gottwald
  • +49 (89) 5116-225

Neuer IHK-Beirat unterstützt Start-Up-Szene

Start-Up-Beirat soll Mittelstand und innovative Gründer verknüpfen

(PresseBox) (München, ) Mit einem Start-Up-Beirat will die IHK für München und Oberbayern den Austausch zwischen der Gründerszene und Mittelstandsbetrieben fördern. Das neue Gremium, das aus acht Mitgliedern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gründernetzwerken besteht, traf sich heute zum ersten Mal. Der Start-Up-Beirat will den Ideenaustausch zwischen technologieorientierten Start-Ups und Mittelständlern organisieren. Dadurch können die jungen, innovativen Unternehmen neue Kundenkreise erschließen. Gleichzeitig werden Mittelstandsbetriebe so auf ihrem Weg in die Digitale Wirtschaft unterstützt. Außerdem setzt sich das neue Gremium auf politischer Ebene für die Interessen der Start-Ups ein.

Die Mitglieder des Start-Up-Beirats der IHK für München und Oberbayern sind:

- Gabriele Böhmer, Leiterin Gründungen beim Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München
- Dr. Franz Glatz, Geschäftsführer der Gründerzentren gate in Garching und werk1 in München
- Dr. Ralf Hasler, Geschäftsführer der Lacon Gruppe, Karlsfeld
- Attila Heim, Geschäftsführer der Limata GmbH, Ismaning
- Dr. Carsten Rudolph, Geschäftsführer des Gründernetzwerks evobis, München
- Prof. Klaus Sailer, Professor für Entrepreneurship an der Hochschule München und Geschäftsführer des Strascheg Center for Entrepreneurship, München
- Bernd Storm, Geschäftsführer aboalarm GmbH, München, und Initiator von bayerischestartups.org
- Curt Winnen, Geschäftsführer des Innovationsnetzwerks Munich Network, München.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.