PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 235056 (IHK Lüneburg-Wolfsburg)
  • IHK Lüneburg-Wolfsburg
  • Am Sande 1
  • 21335 Lüneburg
  • http://www.ihk24-lueneburg.de
  • Ansprechpartner
  • Markus Mews
  • +49 (4131) 742-144

Pioniere fürs Personal

Erste "IHK-Fachkräfte Personalwesen" geehrt

(PresseBox) (Lüneburg, ) Erstmalig hat die IHK Lüneburg-Wolfsburg Zertifikate an Fachkräfte für Personalwesen vergeben. Die 15 Lehrgangsteilnehmer haben sich in drei aufeinander abgestimmten Modulen für die Sacharbeit in der Personalabteilung qualifiziert. Von der Personalgewinnung über die Personalentwicklung bis hin zur Entlassung lernten die Teilnehmer, die Tätigkeiten in der Sacharbeit inklusive der Lohn- und Gehaltsabrechnung auszuführen. Der Lehrgang eignet sich sowohl für ausgebildete Kaufleute als auch für Quereinsteiger, die in Zukunft im Personalwesen arbeiten möchten.

Viele Betriebe erhielten eine Förderung über das Programm "Individuelle Weiterbildung in Niedersachsen (IWiN). Antje Possler von der IHK erläutert den Nutzen: "Mit IWiN können Teilnehmer bis zu 70 Prozent der Lehrgangskosten erstattet bekommen. Das ermutigt viele, in ihre Weiterbildung zu investieren."

Folgende Teilnehmer erhielten das Zertifikat:

Nadine Böhning, Elmhorst/Lachen; Joachim Delekat, Uelzen; Kirstin Eggers, Lüneburg; Nicole Erdmenger, Kakerbeck; Gabriele Kathmann, Artlenburg; Beate Krebs, Lüneburg; Marion Kröpke, Dahlenburg; Rebecca Krüger, Salzhausen; Christian Pägelow, Lüneburg; Anja Paterjey, Barum; Michaela Rohder, Lüneburg; Christina Scherf, Lüneburg; Birgitt Schierl, Munster; Maren Voss-Hessler, Lüneburg, und Andreas Weiß, Lüneburg.

Die nächste Chance zur Qualifizierung zur "IHK-Fachkraft Personalwesen" besteht im Sommer. Ansprechpartnerin ist Katharina Pletz, Tel. 04131/742-164.

IHK Lüneburg-Wolfsburg

Die IHK Lüneburg-Wolfsburg vertritt die Interessen von über 55.000 gewerblichen Unternehmen gegenüber Politik und Verwaltung.
Die rund 100 Beschäftigten der IHK arbeiten gemeinsam mit über 2.000 ehrenamtlich in der IHK Engagierten für die Zukunftsfähigkeit unserer Region.