PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 234714 (IHK Industrie- und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg)
  • IHK Industrie- und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg
  • Romäusring 4
  • 78050 Villingen-Schwenningen
  • http://www.schwarzwald-baar-heuberg.ihk.de
  • Ansprechpartner
  • Christian Beck
  • +49 (7721) 922-174

Schulamtsleiter Günter Herz zu Gast: IHK-Bildungsinitiativen vorgestellt

(PresseBox) (Villingen-Schwenningen , ) Die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg und die Staatlichen Schulämter arbeiten bereits seit langem eng zusammen, um mit vielfältigen Aktionen die Ausbildungsreife von Jugendlichen zu verbessern. Im Rahmen eines Besuchs des Leiters des Staatlichen Schulamtes Donaueschingen, Günter Herz, sowie einiger Schulräte, hat IHK-Geschäftsbereichsleiterin Martina Furtwängler die vielfältigen IHK-Initiativen zu diesem Thema vorgestellt.

„Wir wollen den Kontakt zwischen Schulen und Unternehmen verbessern. Die IHK vermittelt deshalb Bildungspartnerschaften zwischen Bildungsträgern und der Wirtschaft, um so Jugendlichen frühzeitig den betrieblichen Alltag näher zu bringen“, so Martina Furtwängler. Mit dem neuen IHK-Lehrstellenatlas und der IHK-Lehrstellenbörse im Internet (www.lehrstellenboerse-ihk.de) könnten sich Schüler, die noch in diesem Jahr oder im nächsten Jahr einen Ausbildungsplatz suchen, umfassend informieren. Geplant sei zudem, dass die IHK-Bildungsberater alle allgemeinbildenden Schulen in der Region besuchen und die Bildungs- und Innovationsprojekte der IHK vorstellen werden.

„Außerdem steht im Mittelpunkt der IHK-Initiativen, die Technikbegeisterung der Jugendlichen zu wecken, um sie für technikorientierte Berufe zu gewinnen“, so Martina Furtwängler. Die vom Netzwerk MicroMountains und von der IHK durchgeführten Roboterwettbewerbe seien dafür ein gutes Beispiel. Ein weiteres Projekt sei beispielsweise die weltweite Unternehmerwoche „Global Entrepreneurship Week“, die die IHK federführend für Mittel- und Süddeutschland organisiert, und die für das Unternehmertum wirbt.