Alle Endpoints mit IGEL OS 10 sind ab sofort Citrix Ready zertifiziert

Citrix bestätigt: IGEL Universal Desktop-Lösungen ermöglichen nahtloses Arbeiten mit Citrix XenApp und XenDesktop

(PresseBox) ( Bremen, )
Alle Universal Desktop (UD) Thin Clients von IGEL, die auf dem hauseigenen Betriebssystem IGEL OS 10 basieren, wurden als Citrix Ready zertifiziert. Neben den Modellen UD3, UD6 und UD9 zählen dazu auch der Micro Cloud Client UD Pocket sowie die Software Universal Desktop Converter (UDC). Mit der Zertifizierung bestätigt Citrix, dass jede der genannten IGEL Lösungen umfangreiche Testreihen erfolgreich durchlaufen hat. Kunden können sich somit darauf verlassen, dass alle zertifizierten Hard- und Softwareprodukte von IGEL perfekt mit Citrix XenApp 7.14 und XenDesktop 7.14 zusammenarbeiten und damit einen optimalen Zugriff auf Citrix VDI, Desktop-as-a Service (DaaS) und gehostete Desktop-Lösungen bieten.

"IGEL OS-basierte Lösungen sind optimal für die Einführung und Nutzung von Citrix geeignet, da sie Endpoints bieten, die nicht nur einfach zu managen sind, sondern auch umfassende Konfigurationsmöglichkeiten zur Verbesserung der Sicherheit bieten", kommentiert John Panagulias, Director von Citrix Ready. "Deshalb freuen wir uns besonders, dass IGEL auch die neueste Version von IGEL OS 10 und die dazugehörigen Universal Desktop-Produkte validiert hat. Sie fügen sich damit in die lange Liste der IGEL Lösungen ein, die in den letzten anderthalb Jahrzehnten zertifiziert wurden."

IGEL OS ist ein Linux-basiertes, read-only 64-Bit-Betriebssystem, das Endgeräte standardisiert und IT-Abteilungen eine komfortable und sichere Kontrolle über die gesamte Infrastruktur ermöglicht. Es wurde speziell für den Unternehmenszugriff auf virtuelle Umgebungen aller Art konzipiert und bietet derzeit die breiteste Unterstützung von Remote- Kommunikationsprotokollen auf dem gesamten Markt. IGEL OS bildet die Basis für alle Thin und Zero Client-Serien, inklusive des Micro Cloud Client UD Pocket.

"Wir möchten unseren Citrix-Kunden das bestmögliche - und dabei jederzeit sichere - Endpoint-Management bieten", ergänzt Matthias Haas, Chief Technology Officer bei IGEL. "Da ab sofort noch mehr unserer Lösungen Citrix Ready zertifiziert sind, wird die Einführung von Citrix VDI-, Desktop-as-a-Service- (DaaS) und gehosteten Desktop-Lösungen in Zukunft weiter beschleunigt."

Weitere Informationen

Eine Übersicht aller zertifizierten IGEL-Lösungen ist im Citrix Ready Marketplace verfügbar. Alle zertifizierten IGEL OS 10 Geräte unterstützen HDX Insight und ermöglichen damit einen umfassenden und tiefgehenden Einblick in den Citrix ICA-Datenverkehr, der durch das NetScaler-Anwendungsnetzwerk fließt.

Über Citrix Ready

Citrix Ready ist ein Partnerprogramm, das verifizierte Partnerprodukte vorstellt, die eine sinnvolle Ergänzung zu Citrix-Lösungen für Mobility-, Virtualisierungs-, Netzwerk- und Cloud-Plattformen sind. Die Bezeichnung "Citrix Ready" wird an Partner vergeben, welche die von Citrix vorgegebenen Tests erfolgreich durchlaufen haben. Kunden erhalten dadurch eine noch größere Gewähr für die Kompatibilität des gemeinsamen Lösungsangebots. Der Citrix Ready Marketplace ist für Kunden eine zentrale Anlaufstelle zur Suche und Evaluierung von Citrix-kompatiblen Produkten und Lösungen von Drittherstellern. Weitere Informationen sind unter www.citrix.de/partner-programs/citrix-ready verfügbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.