PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 334898 (ifap Service-Institut für Ärzte und Apotheker GmbH)
  • ifap Service-Institut für Ärzte und Apotheker GmbH
  • Bunsenstraße 7
  • 82152 Martinsried / München
  • http://www.ifap.de
  • Ansprechpartner
  • Christian Bruer
  • +49 (89) 89744-0

Erste Softwarelösung für Ärzte zur Erstel-lung von Laufzeitrezepten für Verblisterung

(PresseBox) (Merzig / Martinsried, ) Am 1. April 2010 starten die 7x4 Pharma GmbH und die ifap Service-Institut für Ärzte und Apotheker GmbH mit i:blister® ein neu entwickeltes Softwaremodul zur automatisierten Erstellung von sog. "Blister-Rezepten".

i:blister® ermöglicht es erstmalig, Medikamente zur Verblisterung in der 7x4-Box, dem patientenindividuellen Wochenblister von 7x4 Pharma, direkt aus dem Arztinformationssystem (AIS) heraus zu verschreiben. Durch die Kooperation mit der ifap GmbH als Tochterfirma der CompuGROUP Holding AG ist eine besonders große Reichweite bereits in der Pilotphase gesichert: i:blister® ist durch moderne Schnittstellenprogrammierung bei allen Anwendern eines AIS der CompuGROUP verfügbar (z. B. TurboMed, Medistar). Das Modul ist nahtlos in die Arztsoftware der für Verblisterung relevanten Fachärztegruppen integriert. i:blister® steht grundsätzlich allen Nutzern der Arztinformationssysteme zur Verfügung, eingesetzt wird es im ersten Schritt von Ärzten in den gegenwärtigen Pilotregionen Saarland, Berlin, Landkreis Görlitz und der Stadt Dresden. In diesen Regionen liefert 7x4 Pharma auf Basis von Verträgen zwischen Krankenkassen und der Apothekerschaft industriell gefertigte 7x4 Boxen an die örtlichen Apotheken aus.

Das Zusatzmodul bietet dem Anwender vielfältige Unterstützung im Verordnungsprozess. So hilft i:blister® dem Arzt bei der Identifikation der für die 7x4 Box geeigneten Patienten und unterstützt bei der Auswahl der verblisterungsfähigen Medikamente. Auch das Erstellen von Laufzeitrezepten inklusive Dosierungsvorschriften wird durch i:blister® vereinfacht.

Damit jeder Arzt stets über die neueste Version des i:blister®-Moduls verfügt und auf das aktuellste 7x4 Sortiment Zugriff hat, erfolgt die Aktualisierung von i:blister® im Rahmen der üblichen Updates der Arztinformationssysteme. i:blister® ist für jeden Arzt in den Pilotregionen völlig kostenfrei einsetzbar.

"Wir freuen uns sehr, die Vision einer kostengünstigen und patientenindividuellen Blistertherapie zusammen mit 7x4-Pharma in Deutschland voranzubringen", kommentiert Eckhart Horn, Geschäftsführer der ifap, den Start von i:blister®. Horn weiter: "Besonders die Unterstützung der Arzneimitteltherapiesicherheit und die Steigerung der Patienten-Compliance sind für uns Ansporn, diesen erfolgreichen Weg zusammen mit 7x4-Pharma weiter zu beschreiten."

Jörg Geller, Mitglied der Geschäftsleitung der 7x4 Pharma, begrüßt die jetzt verfügbare Lösung: "Die Ärzte haben eine entscheidende Rolle in der Umsetzung des innovativen Versorgungskonzeptes. Darum freuen wir uns, dass wir mit der Integration von i:blister® in die marktführenden Arztinformationssysteme der CompuGROUP einen Weg gefunden haben, den Arzt aktiv bei der Patientenbetreuung zu unterstützen."

Um zukünftig noch mehr Ärzten die Verordnung der 7x4-Box zu ermöglichen, arbeitet 7x4 Pharma derzeit an Lösungen für weitere Praxisverwaltungssysteme.

Die 7x4 Pharma GmbH hat sich auf die industrialisierte patientenindividuelle Arzneimittelverblisterung (7x4 Box) spezialisiert. Ziel ist die Verbesserung der Therapietreue, der so genannten "Compliance", um die Einnahmesicherheit und Einnahmetreue für chronisch Kranke und ältere Menschen zu erhöhen und vermeidbare Folgekosten im Gesundheitswesen einzusparen. 7x4 Pharma hat hierzu eine weltweit einzigartige patentierte Produktionsanlage entwickelt. Die 7x4 Pharma GmbH gehört zur saarländischen kohl-Gruppe mit Sitz in Merzig und Perl.

ifap Service-Institut für Ärzte und Apotheker GmbH

Die ifap Service-Institut für Ärzte und Apotheker GmbH, ein Tochterunternehmen der CompuGROUP Holding AG, ist einer der führenden Anbieter von Arzneimittel- und Therapiedatenbanken in Deutschland. Seit der Gründung im Dezember 1990 spezialisierte sich ifap auf die Entwicklung elektronischer Medien für das Verordnungsmanagement und Arzneimittel-Therapie-Sicherheit. Mit intelligenten Arzneimittelinformationssystemen stellt das Unternehmen jedem Interessierten und allen im Gesundheitssystem Beteiligten vollständige, verständliche, aktuelle und verlässliche Arzneimittel- und Therapieinformationen zur Verfügung. Über 80.000 niedergelassene Ärzte und über 1.000 Kliniken in Deutschland vertrauen auf die Informationen von ifap.