ict auf der EuroExpoEvent 2005 - Attraktiv und hochauflösend: Steglos Plasma Displays

(PresseBox) ( Kohlberg, )
Einen wahren Eye-Catcher setzte die ict Innovative Communication Technologies AG, Kohlberg, auf der EuroExpoEvent in Düsseldorf (1./2. Dezember 2005): Ein 3 m breiter und knapp 3 m hoher Torbogen aus Steglos Plasma Displays lockte die Besucher der Fachmesse für Messebau, Design und Live-Marketing auf den Stand des international tätigen Mediendienstleisters. Mit der attraktiven Konstruktion unterstrich das ict Team, wie flexibel und kreativ die steglosen 42“ Plasma Screens eingesetzt werden können – ohne, dass das hochauflösende Gesamtbild durch störende Stege beeinträchtigt wird.

Gerade mal fünf Millimeter Stegbreite sind bei modular zusammengesetzten Großbildwänden noch zwischen den einzelnen Displays vorhanden. Durch ihre geringe Bautiefe können Steglos Plasma Displays zudem platzsparend in nahezu jede Umgebung integriert werden. Multimediale Akzente auf Messen, am POI/POS, bei Events oder in Festinstallationen sind so ansprechend realisierbar. Selbstverständlich bieten Steglos Plasma Displays beste Bildqualität mit leuchtstarken, kontrastreichen und flimmerfreien Bildern. Von Video- bis Computersignalen kann auf den kaskadierbaren Displays alles dargestellt werden, wobei die benötigten Bildsplitrechner bereits in die Geräte integriert sind. Steglos Plasma Displays sind natürlich auch für die Anwendung im Dauerbetrieb bestens geeignet.

Ausführliche technische Informationen zu den Steglos Plasma Displays und Referenzprojekte sind unter www.steglos-plasma.de abrufbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.