Mit HART ins ModbusRTU Netzwerk

HRT-310: ModbusRTU/ASCII zu HART Gateway

Reutlingen, (PresseBox) - Für eine einfache Integration von HART-Geräten in ein ModbusRTU/ASCII Netzwerk bietet ICPDAS das neue HRT-310 Gateway. Das Gateway im schlanken, industriellen Design ermöglicht eine zuverlässige und sichere Verbindung für den Anschluss bestehender HART-Applikationen. Das in der Prozessindustrie weit verbreitete HART (Highway Addressable Remote Transducer) Protokoll wird bei der Inbetriebnahme und Kalibrierung intelligenter Feldgeräte (Sensoren) sowie bei der Überwachung von Messgrößen eingesetzt. Bis zu 15 HART-Geräte (2- oder 4-adrig) verbindet das HRT-310 Gateway über die isolierte COM-Schnittstelle (RS-232/422/485) mit der Modbus-Welt. Die im Lieferumfang enthaltene Software Utility ermöglicht die komfortable Konfiguration des HRT-310 Gateways und bietet zusätzlich ein Diagnose- und Test-Tool für die Installation. Die Übersetzungstabelle zwischen den HART-Kommandos und den Modbus-Adressen ist ebenfalls enthalten. Die einfache Montage auf DIN-Schiene, der Einsatz im weiten Temperaturbereich von -25°C ~ +75°C und die sichere Versorgung über den Spannungseingang von +10 ~ +30 VDC mit Überspannungsschutz runden den industriellen Charakter des HRT-310 Gateways von ICPDAS ab.

ICPDAS-EUROPE GmbH

ICPDAS-EUROPE GmbH hat sich auf den Vertrieb von innovativen und intelligenten Automatisierungstechnologien in ganz Europa spezialisiert. Neben einer professionellen Beratung und einem umfassenden technischen Service, bietet das Unternehmen eine vielfältige Produktpalette für die Bereiche Datenerfassung, Automation Controller, Industrielle Kommunikation, Netzwerktechnik als auch Bedienterminals.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.