Digitale I/Os auf PCI nachrüsten

PCI-FC16U: Universal PCI Einsteckkarte mit 16 schnellen Zähler-/Frequenzeingängen und 32 digitalen E/As

Reutlingen, (PresseBox) - Viele Industriecomputer sind im industriellen Umfeld noch mit einem PCI-Bus ausgestattet und verfügen nicht über den schnelleren PCI Express Standard. Die Einsteckkarte PCI-FC16U von ICPDAS bietet eine einfache Möglichkeit schnelle Zähler- und Frequenzeingänge sowie digitale I/Os auf dem PCI-Bus nachzurüsten. Die Karte unterstützt sowohl den +3.3V als auch den +5V PCI-Bus. Mit Hilfe eines DIP-Switch kann der Anwender die Card ID selbst festlegen. Die PCI-FC16U Karte ist mit 32 programmierbaren digitalen Ein- und Ausgängen sowie 16 individuell, konfigurierbaren Kanälen für Frequenzmessungen oder Zähler-Anwendungen ausgestattet. Treiber für Windows und Linux sowie zahlreiche Beispielprogramme für Programmierer (LabVIEW, MATLAB, VB, VC, Delphi, …) sind bereits im Lieferumfang enthalten. Natürlich hat ICPDAS auch für den PCI Express Bus eine große Auswahl an Erweiterungskarten im Produktsortiment.

ICPDAS-EUROPE GmbH

ICPDAS-EUROPE GmbH hat sich auf den Vertrieb von innovativen und intelligenten Automatisierungstechnologien in ganz Europa spezialisiert. Neben einer professionellen Beratung und einem umfassenden technischen Service, bietet das Unternehmen eine vielfältige Produktpalette für die Bereiche Datenerfassung, Automation Controller, Industrielle Kommunikation, Netzwerktechnik als auch Bedienterminals.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.