vbw begrüßt Entscheidung zur Verlängerung der Laufzeit von Kernkraftwerken

Brossardt: "Kernenergie als Brückentechnologie für Bayern unverzichtbar!"

München, (PresseBox) - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. begrüßt die Entscheidung des Bundestags für längere Laufzeiten von Kernkraftwerken. "Für eine sichere, klimagerechte und bezahlbare Energieversorgung ist die Kernenergie als Brückentechnologie unverzichtbar", betonte vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt.

Brossardt hält die beschlossene Laufzeitverlängerung von durchschnittlich zwölf Jahren allerdings für nicht ausreichend. "Die fünf bayerischen Kernkraftwerke produzieren derzeit knapp 60 Prozent des Stroms in Bayern. Mit einer Laufzeitverlängerung von acht bis 14 Jahren werden wir im Freistaat nicht auskommen. Hier droht in absehbarer Zeit eine Versorgungslücke. Das verschlechtert die Wettbewerbsbedingungen für Unternehmen im Freistaat, aber auch die Lebensqualität in Bayern insgesamt", warnte Brossardt.

Die vbw hält an ihrer Forderung nach einer Verlängerung der Laufzeiten von Kernkraftwerken um mindestens 20 Jahre fest. Diese Zeit ist laut Brossardt nötig, um einerseits die klimapolitischen Ziele Deutschlands zu erreichen und andererseits eine wirtschaftliche Energieversorgung zu sichern. Seine Aussage stützt der Hauptgeschäftsführer auf das 'Energiewirtschaftliche Gesamtkonzept', das die Prognos AG kürzlich für die vbw erstellt hatte. "Um den Anteil an der Stromversorgung durch erneuerbare Energieträger bis 2050 auf 80 Prozent zu erhöhen, brauchen wir die Kernenergie", erklärte Brossardt.

"Es ist gut und richtig, dass wir uns klimapolitisch ehrgeizige Ziele setzen. Wir müssen aber realistisch rechnen, bis wann wir in der Lage sind, regenerative Energiequellen wettbewerbsfähig auszubauen, die Stromnetze zu erweitern und Speichertechnologien und -kapazitäten anzupassen. Die Entscheidung zu den Laufzeitverlängerungen von heute ist ein Erfolg für die Bundesregierung. Sie wird aber nicht darum herum kommen, hier noch einmal nachzusteuern", so der vbw Hauptgeschäftsführer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.