bayme vbm Kongress: Azubis fit für das Arbeitsleben machen

Brossardt: "Weichen für gesunde und motivierte Mitarbeiter frühzeitig stellen"

(PresseBox) ( München, )
Im Rahmen des Ausbildungskongresses "Azubis fit für das Arbeitsleben machen - gesund, teamfähig und engagiert" setzten sich die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm mit den zukünftigen Anforderungen an die Ausbildung auseinander. bayme vbm Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt: "Demografischer Wandel und Fachkräftemangel machen den Handlungsbedarf für die Ausbildung sichtbar. Betriebe brauchen für den langfristigen Unternehmenserfolg nicht nur qualifizierte, sondern auch motivierte und gesunde Mitarbeiter. Die Weichen dafür werden in der Ausbildung gestellt. Hier bedarf es weiterer Impulse."

Die bayerischen Metall- und Elektrounternehmen nehmen ihre Verantwortung im Bereich Ausbildung wahr und sehen darin ein großes Kapital für die Zukunft. "Wesentliche Aspekte der Ausbildung sind neben der fachlichen Qualifikation auch gezielte Angebote und Maßnahmen in den Bereichen körperliche Gesundheit und Suchtprävention, Teamfähigkeit und Motivation", so Brossardt.

Gerade das Thema Gesundheitsprävention gewinnt bei steigender Lebensarbeitszeit immer mehr an Bedeutung. Brossardt: "Die Unternehmen haben den Handlungsbedarf längst erkannt und investieren in die Gesundheitskompetenz ihrer Mitarbeiter." Unterstützung erhalten die bayme vbm Mitgliedsunternehmen auch durch das Projekt gesund(me). Das Projekt bietet spezifische Informationen und Kontakte rund um die Themen "Betriebliches Gesundheitsmanagement" sowie "Arbeits- und Gesundheitsschutz".

Die Gelegenheit, Angebote von verschiedenen Unternehmen und Institutionen in den drei Themenbereichen des Kongresses kennenzulernen, bot der "Marktplatz Ausbildung". In interaktiven Foren stellten Mitgliedsunternehmen zudem Good Practice-Beispiele zum Thema vor.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Internet unter: www.baymevbm.de/ausbildungskongress2012.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.