Bayerischer Handwerkstag (BHT): Mehr neue Handwerkslehrlinge zum Ende September

Traublinger: „Handwerksberufe attraktiver denn je“

München, (PresseBox) - "Handwerksberufe werden für unsere Jugendlichen offensichtlich immer attraktiver", kommentiert der Präsident des Bayerischen Handwerkstages (BHT), Heinrich Traublinger, MdL, die neuesten Ausbildungszahlen im bayerischen Handwerk. Bayernweit konnten bis zum 30. September 27.561 neue Ausbildungsverträge abgeschlossen werden. Das waren 1.879 oder 7,3 Prozent mehr als zum Vorjahreszeitpunkt.

Die sechs bayerischen Handwerkskammern stellten zwar unterschiedlich hohe Zuwächse fest, ein beeindruckendes Plus verzeichneten die Lehrlingsrollen aber überall. Im einzelnen: Schwaben +15,3 Prozent, Unterfranken +9,3 Prozent, Oberfranken +8,9 Prozent, Mittelfranken +7 Prozent, München und Oberbayern +5,7 Prozent und Niederbayern-Oberpfalz +3,7 Prozent.

BHT-Präsident Traublinger: "Damit zeigt unser Wirtschaftszweig deutlich, dass sich die Handwerksmeister ihrer Verpflichtung gegenüber der Jugend bewusst sind. Die Lehrlinge von heute sind schließlich die qualifizierten Fachkräfte von morgen und die Betriebsübernehmer von übermorgen."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.