Workshop zum Thema Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse "FMEA Methodik"

Expertentraining zur FMEA Methodik und Softwarenutzung / Veranstaltungsort ist der Softwarepark Hagenberg (nahe Linz)

(PresseBox) ( Höhr-Grenzhausen, )
Die Unternehmen MESCON KG und IBS AG sowie die BBR Unternehmensberatung werden am 19.03.2009 einen FMEA Workshop für die Schwerpunktbranchen Automobil-/Elektroindustrie/Maschinenbau im Tech Center des Softwareparks Hagenberg veranstalten.

Die interessierten und teilnehmenden Unternehmen erlernen die Methodik der FMEA sowie die Softwarenutzung anhand praktischer Beispiele. Weitere Inhalte des Workshops sind die erfolgreiche Führung des Teams sowie viele weitere praktische Tipps und Hilfen.

Dieses Training vertieft durch viele praxisnahe Gruppenarbeiten in anschaulicher Weise die methodischen Grundlagen zur systematischen Vorgehensweise bei FMEAs nach VDA / QS9000 / ISO TS 16949 und ISO 14971 (Medizin). Die Teilnehmer vertiefen ihr Wissen über die Zusammenhänge und Integrationsszenarien zu den Themen Reklamationsmanagement, APQP, Produktionslenkungsplan (Controlplan) und Prüfplanung.

Der FMEA Workshop vermittelt in einer gut abgestimmten Mischung aus theoretischen Grundlagen, beratenden Leistungen und praktischen Beispielen den unmittelbaren Nutzen für die Unternehmensprozesse durch den gezielten Einsatz der FMEA Methodik bzw. durch die Anwendungsmöglichkeiten effizienter Softwaretools.

Wertvolle Ticks und Tricks vom Experten und Checklisten für eine vollständige Vor- und Nachbearbeitung einer erfolgreichen FMEA runden die Veranstaltung ab.

Die Teilnahmegebühr für den Workshop beträgt 490,- € netto / 588,00 € brutto (inkl. MwSt.).

"Wie auch die IBS AG unterstützen wir Interessenten mit praxisnaher Beratung bzw. mit einer Schulung und anerkannten Trainern bei der Implementierung von Softwaremodulen wie FMEA, CAQ-, LIMS-, MES- und Compliance-Lösungen, die dazu beitragen, die Geschäftsprozesse des Kunden zu optimieren und die Produktivität der Unternehmen zu steigern", so Mag. Ing. Rudolf Schaumberger, Geschäftsführer der MESCON KG.

Weitere Informationen zu dieser und weiteren Veranstaltungen: www.ibs-ag.de

Über die MESCON KG

MESCON Schaumberger & Partner KG - ein Mitglied des Unternehmensnetzwerks Softwarepark Hagenberg.

Neben Beratungen zur Prozessoptimierung und systematischen Software-Auswahl im Bereich Manufacturing Execution Systems konzipiert und realisiert das Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen zur vertikalen Integration in Fertigungssteuerung, Qualitätsmanagement (CAQ/FMEA) und Auftragsabwicklung sowie die dazugehörige Betriebsdaten- bzw. Zeiterfassung mit ERP-Integration.

Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt ist die Personalplanung, Personalzeiterfassung und Zutrittskontrolle mit den modernsten biometrischen Verfahren. Partnerschaften mit internationalen Anbietern stellen kundenspezifisch sicher, dass jeweils die "Best-in-Class"-Lösungen zum Einsatz kommen. Zu den Referenzkunden zählen international tätige Unternehmen wie Siemens Business Service, RHI, Semperit, Gebauer & Griller, Dietzel Univolt und Rathgeber.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.