iBonD - Das Netz unabhängiger europäischer Marktexperten für innovative Unternehmens- und IT-Strategien stellt sich vor

(PresseBox) ( London, Mainz, )
Auf dem EAI Forum (Mainz, 03./06. Mai 2004), der führenden Veranstaltung zu Business Integration im deutschsprachigen Markt, stellt sich die neue europäische Plattform für Marktforschung im Bereich Informationstechnologie und für innovative Unternehmens- und IT-Strategien vor: iBonD - intelligent Business on Demand - ist ein europäisches Netzwerk bestehend aus fünf Partnern (Frédéric Doche, Paris; Mike Ferguson, Manchester; Dr. Wolfgang Martin, Annecy; John Moorhead, Genf; Richard Nußdorfer, München). iBonD bietet business-orientierte Modelle zur Maximierung der Wertschöpfung durch Informationstechnologie. iBonD kombiniert das Wissen und die Erfahrung von fünf Marktexperten und bündelt es zu umfassenden Dienstleistungen in Business Integration, Business Intelligence and Business Performance Management.
Aktuelle, künftige und auch visionäre Trends in Business und IT stehen bei iBonD im Zentrum der Analyse. iBonD untersucht, wie in verstärktem Maße Unternehmen ihre Prozesse nicht nur integrieren und automatisieren, sondern auch intelligent gestalten und Kapazitäten flexibel an Nachfrageschübe und Marktdynamiken anpassen - intelligent Business on Demand. iBond baut auf der gemeinsamen Idee auf, ein Kompetenzzentrum zu gründen, das sich mit der Thematik befaßt, wie Unternehmen Informationstechnologie optimal einsetzen sollten. Das Ziel: einen echten Mehrwert zu schöpfen. Dabei stehen der europäische Markt und seine spezielle Kultur des "alten" und des "neuen" Europas im Fokus. Das Geschäftsmodell eines "intelligent Business on Demand" besteht aus fünf
Elementen:
* Corporate Performance Management - Operationalisieren von Business
Intelligence; Überwachen und Steuern von Geschäftsprozessen per Rückkopplungsmodell ("closed-loop")
* Echtzeit/Rechtzeit-Unternehmen - Ereignisse stoßen rechtzeitig
Maßnahmen aktiv und proaktiv an; Transformation von traditionellen IT-Architekturen zu prozess- und service-orientierten Architekturen
* Business Process Management - Flexibilität und Geschwindigkeit: das
agile Unternehmen; EAI-basierende applikationsübergreifende
Geschäftsprozesse; Entflechten von Geschäftsprozessen aus Applikationen; "intelligente Prozesse" getrieben durch regelbasierten Workflow und angereichert mit Business Intelligence
* Process Management Portale - Prozess-orientierte Präsentations- &
Kollaborations- Dienste; Portale, die sich dynamisch an Prozesszustände anpassen
* Business Process Outsourcing - Optimieren von Kosten & Ressourcen;
On Demand Computing, zentralisierte Web Technologie, Web Services und web-basierte Applikationen

Als unabhängiges Netz europäischer Marktexperten gehört iBonD Ltd zu 100 Prozent zu gleichen Teilen den fünf iBonD-Partnern. iBonD hat eine neutrale und objektive Marktsicht, die nicht durch Software-Anbieter, System-Integratoren oder andere Marktteilnehmer beeinflußt ist. Um alle Aspekte der Marktentwicklung ausgewogen darzustellen, ist iBonD offen für jede Unterstützung durch jeden Marktteilnehmer. Die iBonD-Partner sind führende und anerkannte Experten mit langjähriger Erfahrung mit Business- und IT-Kunden in aller Welt. Diese einmalige Kombination von Wissen und Erfahrung wird von iBonD als modulare und aufeinander aufbauende Dienste angeboten. Die iBonD-Dienstleistungen in den Bereichen Business Integration, Business Intelligence und Business Performance Management umfassen:
* Seminare (in house oder öffentlich)
* Kurse (in house oder öffentlich)
* Key-Note-Präsentationen
* Erstellen von White Papern
* Marktforschung
* Beratung
Die Dienstleistungen von iBonD werden per Web und Telefon (Video- und Audio-
Konferenzen) sowie vor Ort in allen Ländern angeboten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.