PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 289456 (IBH IT-Service GmbH)
  • IBH IT-Service GmbH
  • Heilbronner Str. 20
  • 01189 Dresden
  • http://www.ibh.de
  • Ansprechpartner
  • Olaf Jacobi
  • +49 (351) 47777-20

MESSE DRESDEN mit modernstem WLAN-Netz

(PresseBox) (Dresden, ) Am letzten Freitag wurde nach nur 71/2-monatiger Bauzeit das neue Tagungszentrum der MESSE DRESDEN unter dem Namen "Börse Dresden" eingeweiht. Der Name selbst soll an die vor 100 Jahren hier beheimatete, berühmte Dresdner Fleischbörse erinnern. Das Tagungszentrum ist mit der Messehalle verbunden und bietet mit seinem schlichten, jedoch modernen Design über 600 Teilnehmern Platz. Damit wertet das Tagungszentrum die MESSE DRESDEN für die Durchführung von großen Kongressen und Symposien deutlich auf.

Im Zusammenhang mit der Errichtung des neuen Tagungszentrums entschied sich die Geschäftsführung der MESSE DRESDEN für das ausgereifte Konzept der IBH hinsichtlich Internet-Zugang und aktive Netzwerkelemente. So wurde für die MESSE DRESDEN ein neuer, leistungsfähiger Internetanschluss mit einer Bandbreite von einem Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) installiert. Damit steht für Kongresse und Symposien das über 160fache der bisherigen Bandbreite zur Verfügung. Durch die Anbindung auf Basis einer Lichtwellenleiterverbindung (Glasfaserkabel) wird eine äußerst hohe Verfügbarkeit von mehr als 99,8% garantiert. Darüber hinaus bieten die Glasfaserkabel einen hohen Investitionsschutz, da durch Austausch der Netzwerkkomponenten bei Bedarf leicht auch auf höhere Bandbreiten, z. B. auf 10Gbit/s aufgerüstet werden kann.

Gleichzeitig wurde im Tagungszentrum das modernste Wireless LAN (WLAN) auf Basis der erst seit März 2009 verfügbaren formschönen Access Points Cisco 1142N und einer leistungsfähigen, flexiblen Managementlösung installiert. Unter Anwendung des neuesten Standards IEEE 802.11N, der letzte Woche von der IEEE ratifiziert wurde, können im neuen Tagungszentrum bis zu 600 Teilnehmer gleichzeitig mit WLAN-Zugängen bei einer verfügbaren effektiven Bandbreite von 1.000Mbit/s versorgt werden. Auf dem gesamten Gelände der MESSE DRESDEN können mit der neuen WLAN-Management-Lösung bis zu 4.096 gleichzeitig arbeitende Benutzer mit WLANZugängen über 30 Access Points unterstützt werden. Damit verfügt die MESSE DRESDEN über eine der modernsten Kommunikationsinfrastrukturen, was die Akquise hochkarätiger Tagungen und Kongresse wesentlich unterstützen wird.

Herr Ulrich Finger, Geschäftsführer der MESSE DRESDEN, betonte: "Wir sind sehr stolz, dass wir durch die Fertigstellung des Tagungszentrums und die Implementierung der hochmodernen Infrastruktur in der Liga der Großkongresse mit 5.000-10.000 Teilnehmern mitspielen können".

Für die Umsetzung des Gesamtkonzeptes arbeitete die IBH IT-Service GmbH eng mit dem Team und den Planungsverantwortlichen der MESSE DRESDEN zusammen. Ausserdem wurden weitere regionale Anbieter mit einbezogen, so ist die Lichtwellenleiter-Anbindung der MESSE DRESDEN z.B. in Zusammenarbeit mit der DREWAG Stadtwerke Dresden GmbH realisiert worden.

Ab Mittwoch wird die Deutsche Gesellschaft für Urologie ihre 61. Fachtagung mit über 5.500 Teilnehmern auf der MESSE DRESDEN durchführen, was die erste Bewährungsprobe für die neue Infrastruktur darstellt.

IBH IT-Service GmbH

IBH wurde im Februar 1991 als Ingenieurbüro Prof. Dr. Thomas Horn für Consulting- und Schulungsleistungen gegründet. Seit 1994 werden Internet-Serviceleistungen sowie Hard- und Software-Produkte inkl. kompletter Installationen angeboten. 1996 erfolgte auf Grund der erfolgreichen Entwicklung die Umgründung der Firma in eine leistungsfähigere GmbH. Schulungsleistungen werden weiterhin durch das Ingenieurbüro Prof. Dr. Thomas Horn realisiert. Am 31.1.2008 erfolgte die Umbenennung der GmbH in IBH ITService GmbH. Das Stammkapital beträgt heute 51.200EUR. Schwerpunkte der IBH IT-Service GmbH sind weiterhin neben vielfältigen Internet- Dienstleistungen als Internet-Provider die Projektierung, Installation und Wartung von komplexen Netzwerklösungen, unternehmensweiten EDV-Management-Lösungen, Server-, Cluster- und Speichersysteme sowie der Vertrieb von Hardund Software, inklusive Beratung, Projektierung und Service. Geschäftsführer ist Prof. Dr. Thomas Horn.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.