Kerngesund und stabil - IANEO werden herausragend gute Geschäftszahlen bescheinigt

Verbesserung des CrefoZert-Bonitätsindex um eine weitere Stufe

(PresseBox) ( Friedrichsthal, )
IANEO Solutions, Anbieter von Technologien für Onlineshops und Produktinformations-Management (PIM), erhält zum wiederholten Mal das CrefoZert der Creditreform.

Das Unternehmen stellte sich der anspruchsvollen Rezertifizierung auf Anhieb erfolgreich. Im Ergebnis verbesserte sich der Bewertungsindex von CR4 (2018) auf den selten vergebenen Wert CR3. Bei der Bewertung werden strenge Maßstäbe an die Bilanzentwicklung und das Geschäftsgebahren angelegt.

IANEO gehört damit zu den 2% der Unternehmen in Deutschland mit herausragend guter Bonität und besonders verlässlicher Zukunftsperspektive.

„Im schwierigen Marktumfeld der digitalen Wirtschaft erzielt IANEO Ergebnisse weit über Durchschnitt. Kerngesund, stabil und zukunftssicher. Das ist unser Fazit für dieses Unternehmen“ sagt Dr. Carsten Uthoff, Geschäftsführer der Creditreform Saarbrücken Dr. Uthoff KG.

Uwe Heim von der Creditreform beglückwünschte IANEO-Geschäftsführer Dirk Frank bei der offiziellen Übergabe mit den Worten: „Es ist selten, dass sich ein Unternehmen mit vergleichbarer Entwicklung im Bonitätsindex weiter verbessert.“

Dirk Frank nahm die Urkunde entgegen und sagte: „Unsere Lösungen greifen tief in die Prozesse unserer Kunden ein. Sie brauchen deshalb einen verlässlichen Partner. Das CrefoZert bestätigt, dass man mit uns langfristig planen kann.“

Die Zertifizierung ist auch im Hinblick auf die Mitarbeiterbindung ein wichtiger Baustein für IANEO.

„In unserer Firma arbeiten fast 50 Menschen, die sich auf ihr Einkommen verlassen und mit ihren Familien für die Zukunft planen. Unsere Mitarbeiter sind hochmotiviert und bringen sich für IANEO tagtäglich ein. Wir sehen es deshalb als unsere Pflicht, so zu wirtschaften, dass sich jeder bei IANEO voll und ganz auf die Firma verlassen kann. Wenn wir uns im CrefoZert-Index verbessern, dann gibt das auch den Mitarbeitern Sicherheit. Es ist ein Erfolg, den wir gemeinsam erzielt haben“ sagt Dirk Frank.

IANEO Solutions hat seine Mitarbeiterzahl wegen der guten Auftragslage im ablaufenden Geschäftsjahr deutlich erhöht und investiert aktuell rund 1,9 Mio.€ in einen Erweiterungsbau.

Das Unternehmen arbeitet für Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es ist auf dem Weg, zu einem der größten Technologieanbieter für E-Commerce-Lösungen und PIM-Systeme im Südwesten zu werden.

Derzeit laufen Vorplanungen, um durch die Einbeziehung der ehemaligen Hauptrettungsstelle „Ostschacht“ den Standort in Friedrichsthal gemeinsam mit anderen Akteuren zu einem E-Business-Center auszubauen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.