PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 26924 (i2 Technologies GmbH)
  • i2 Technologies GmbH
  • Stefan-George-Ring 8
  • 81929 München
  • http://www.i2.com
  • Ansprechpartner
  • Andrea Asam
  • 089 417761 29

NEC und i2 bauen Supply-Chain-Management-Partnerschaft aus

(PresseBox) (Dallas/München, ) NEC Corporation, einer der weltweit führenden Anbieter von Informations- und Telekommunikationstechnik, und i2 Technologies, Inc. (OTC: ITWO), ein führender Anbieter von Closed-Loop Supply-Chain-Management-Lösungen, geben eine Erweiterung ihrer bestehenden Geschäftsverbindung bekannt. Im Rahmen einer umfassenden Vertriebspartnerschaft für Supply-Chain-Management (SCM)-Lösungen planen beide Unternehmen, SCM-Lösungen im asiatisch-pazifischen Raum, insbesondere in Japan und China, zu vertreiben.

Der Schwerpunkt der Vereinbarung liegt auf den i2 Supply Chain Operation Services (SCOS), einer i2-Lösung, deren Vorteil in der gesteigerten Flexibilität der Wertschöpfungskette liegt. Mit SCOS können Unternehmen vorhandene Systeme weiter nutzen und neue Anwendungen einfacher implementieren. SCOS ist eine auf Standards basierende offene und vollständig integrierte Architektur, die es ermöglicht, Geschäftsprozesse über mehrere Supply Chains hinweg zu synchronisieren.

Bei der Nutzung von SCM-Lösungen haben Unternehmen erkannt, dass sie für die Konsolidierung der Daten zwischen Planung und Execution einen erheblichen Zeitaufwand betreiben müssen bzw. dass ihnen die notwendige Transparenz zwischen einzelnen Bereichen (Silos) im Unternehmen fehlt. SCOS ermöglicht die Integration von Stammdaten über verschiedene Anwendungen hinweg. Zudem können Kennzahlen, so genannte Key Performance Indicators (KPIs), wie Lagerumschlag, Prozentsatz fristgerechter Lieferungen oder Fehler in der berechneten Durchlaufzeit, mittels SCOS überwacht werden. Folglich erlangen Unternehmen durch den Einsatz von i2 SCOS eine höhere Transparenz ihrer Geschäftsprozesse, können aus diesen Prozessen entstehende Probleme schneller erkennen und darauf reagieren, und sind in der Lage, Feedback rascher in die Planungssysteme einfließen zu lassen. Zudem lassen sich neue Geschäftsprozesse, die Benchmarking-Ergebnisse und andere Best Practices der Branche nutzen, im Unternehmen einführen.

Seit dem Jahr 2000 hat NEC i2 SCM-Lösungen in einer Vielzahl seiner eigenen Geschäftsbereiche sowie in angeschlossenen Unternehmen implementiert. Hierzu zählen NEC Personal Products sowie NEC Electronics. Damit verfügt das Unternehmen über umfangreiche Erfahrungen und Kenntnisse in der Einführung dieser Lösungen. i2s Supply-Chain-Management-Lösungen sind heute weltweit bei über 900 Unternehmen im Einsatz.

Die englische Originalversion dieser Pressemeldung finden Sie online unter http://www.i2.com/company/news/releases/view.cfm?id=FA20419E-508B-D94A-7E15207CDD572A3B.


Über NEC Corporation
---------------------------------------------------
Die NEC Corporation (NASDAQ: NIPNY, FTSE: 6701q.1, TSE: 6701) ist ein führender Anbieter von Informations- und Telekommunikationstechnik. Das Unternehmen gehört zu den Global Fortune 500 Firmen mit den meisten Patentanmeldungen weltweit. NEC entwickelt für seine Kunden maßgeschneiderte Lösungen für die vernetzte Welt: zum Leistungsspektrum gehört die Entwicklung von Halbleiter-Basistechnologie, Aufbau und Service von Großsystemen, Systemintegration sowie die Bereitstellung von Mobil- und Breitbandtechnologie. NEC beschäftigt mehr als 140.000 Mitarbeiter.
Der Umsatz belief sich im vergangenen Geschäftsjahr 2002/2003 auf rund 40 Mrd. US-Dollar.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nec.com