Kanadischer Einzelhändler "The Brick" setzt auf Effizienzverbesserung durch i2

Optimierung von Promotions, Beständen und Serviceniveau bei gleichzeitiger Optimierung der Distribution

(PresseBox) ( Haar, )
i2 gibt The Brick Warehouse Corporation (The Brick) als neuen Kunden seiner Supply-Chain-Management-Lösung (SCM) bekannt. The Brick ist der größte kanadische Einzelhändler für Möbel, Matratzen sowie von Haushaltsgeräten aller Art. Gegenwärtig unterhält das Unternehmen fünf Distributionszentren sowie 75 Verkaufsstellen in Kanada.

Zielsetzung dedes SCM-Projektes ist die Optimierung von Verkaufsförderungsmaßnahmen unter Einbeziehung der vorhandenen Warenbestände und des Serviceniveaus. Gleichzeitig soll die Distribution optimiert werden. Dabei entschied sich The Brick für Lösungen in den Bereichen "Forecasting and Replenishment Planning" (Nachfrageprognose und Nachschubplanung), "Vendor Collaboration" (Lieferantenkollaboration) sowie "Promotional Optimization" (Optimierung der Verkaufsförderungsmaßnahmen).

Alle i2-Lösungen bieten statistische Prognosetechniken, die Möglichkeit regel-basierende Modelle einzusetzen, die Datensynchronisation in Echtzeit sowie eine mehrdimensionale Analysefunktionalität.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.