Künstler Andreas Preis gestaltet einzigartigen Hyundai Tucson N Line

(PresseBox) ( Offenbach, )

Markante „Drive A Statement“-Illustration zur Markteinführung des Tucson N Line
Kunstwerk visualisiert den sportlichen Stil und die typischen N Gene
Tucson N Line kombiniert die Vorzüge eines SUV mit dem Design eines N


Hyundai bietet ab sofort seinen kompakten SUV Tucson als N Line an. Zur Markteinführung wurde der deutsche Künstler Andreas Preis mit dem Projekt „Drive A Statement“, einer einzigartigen Illustration des neuen Tucson N Line, von Hyundai Motor Europe beauftragt.

Die neue Tucson N Line vereint die Sicherheit und den Komfort des kompakten SUV mit dem vom Motorsport inspirierten dynamischen Design der N Modelle. Mit seinen sportiven Designelementen richtet sich das Modell an Menschen, die ein anspruchsvolles und mutiges Statement setzen wollen. Der Tucson N Line ist ein Fahrzeug für Fahrer, die mehr wollen.

Um diesen anspruchsvollen Charakter des Tucson N Line zu unterstreichen, entschied sich Hyundai für die Zusammenarbeit mit Andreas Preis. Der Künstler ist für seine Vielseitigkeit weltweit bekannt. Er hat sich auf Illustrationen, Wandmalereien und Live-Gemälde spezialisiert und zeichnet und malt Porträts abstrakter Formen und Ornamente auf verschiedene Medien wie Papier, Leinwand, Wände und Holz.

Der Auftrag an Andreas Preis: Den neuen Tucson N Line zu einem künstlerischen Statement zu machen und gleichzeitig die besonderen Designelemente des Fahrzeugs hervorzuheben. Die Gene eines Hyundai N sollen genauso klar erkennbar sein wie typische Details aus dem Motorsport wie Schikanen und Zielflaggen.

Die Grundfarbe des Tucson N Line ist Engine Red. Gleichzeitig hat Andreas Preis in seiner Illustration aber auch die N-Farben Schwarz, Weiß, Rot und Hellblau verwendet. Die Interpretation des Künstlers hebt die wichtigsten Aspekte des Modells hervor, wie beispielsweise die sportlichere Front mit neuem Kühlergrilldesign, verfeinerten Tagfahrlichtern und Scheinwerfern mit schwarzer Frontblende. Sie macht auch auf die eleganten schwarzen Akzente an den Seitenspiegeln und den Heckspoiler sowie auf die dunklen Leichtmetallfelgen und das N Line Logo aufmerksam. Nach der Gestaltung der Illustration übertrug Andreas Preis sein Werk mit viel Liebe zum Detail von Hand auf das Fahrzeug. Die gesamte Produktion dauerte 72 Stunden.

„Ich war sehr aufgeregt, als ich von Hyundai gebeten wurde, eine Illustration auf dem neuen Tucson N Line zu erstellen. Man kann nicht jeden Tag ein Kunstwerk schaffen, bei dem ein komplettes Fahrzeug die Leinwand ist. Mit diesem Projekt konnte ich aus dem Fahrzeug eine eigene Aussage machen“, sagt Andreas Preis, Künstler des „Drive A Statement“-Projekts.

„Mit dem neuen Tucson N Line sprechen wir neue Kunden an. Das „Drive A Statement“-Projekt von Andreas Preis demonstriert, dass es sich beim Tucson N Line um ein besonderes Fahrzeug handelt. Ein Fahrzeug für besondere Fahrer, die bereit sind, ein Statement zu fahren“, sagt Andreas-Christoph Hofmann, Vice President Marketing and Product Hyundai Motor Europe.

Hyundai Tucson N Line: ein Familien-SUV mit Hyundai N Sportgenen

Der Tucson N Line ist der erste Hyundai SUV mit den sportlichen N Line Genen. Hyundai bietet die neue Ausstattungsvariante mit drei Antriebsvarianten an. Spezielle Elemente, die von den N Hochleistungsmodellen von Hyundai inspiriert sind, kennzeichnen das Exterieur- und Interieurdesign. Im Innenraum können sich die N Fans auf sportliche Teilledersitze mit N Logo und ein perforiertes Lenkrad freuen. Aluminiumpedale und der mit Leder umwickelte N Schalthebel setzen sportliche Akzente. Diese dynamischen Designmerkmale werden durch verfeinerte Fahrwerks- und Federungseinstellungen ergänzt, damit die Kunden ein sportlicheres Fahrgefühl erleben können.

Weitere Details zum Hyundai Tucson N Line folgen in Kürze.

Verbrauchs- und Emissionsangaben Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai Tucson: innerorts 9,8-5,0, außerorts 6,8-4,8, kombiniert 7,9-4,9; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 180-129; CO2-Effizienzklasse: E-A.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.