Neuer 24 Zoll Breitbild-Bolide von HYUNDAI IT lässt keine Wünsche offen

Mit dem W240D erweitert HYUNDAI IT sein Angebot um einen 16:10 Breitbild-Monitor, der mit Full-HD Auflösung, extravagantem Design, großer Anschlussvielfalt und cleverem Ergonomie-Standfuß trumpft

Hochheim, (PresseBox) - Immer mehr Anwender entscheiden sich für Flachbildschirme im 16:10 Breitbild-Format. Denn ein breites Bild entspricht auch eher dem natürlichen Blickfeld des Menschen als das herkömmliche 4:3 Format älterer Monitore. Die Erfahrung zeigt: wer sich einmal an die Vorzüge des „breiten Bildes“ gewöhnt hat, möchte zukünftig kein anders Format mehr auf seinem Schreibtisch sehen. HYUNDAI IT treibt diesen Trend voran und präsentierte pünktlich zur IFA den neuen W240D.

„Die zunehmende Bedeutung von Video-Applikationen und die Verbreitung von Windows Vista™ verhelfen dem Breitbild-Format bei LCD-Displays immer mehr zum Durchbruch. Widescreens sind einfach ergonomischer und augenfreundlicher“, verrät Bernd Hoffmann, Senior Sales Manager bei HYUNDAI IT und ergänzt: „Der Neuling bietet die optimale Kombination aus Technik und Design – sowohl für den anspruchsvollen Privat- als auch für den Büroanwender“.

Der erste Eindruck zählt: durch den im schwarz-glänzenden „Piano-Finish“ gehaltenen Frontrahmen und Standfuß vermittelt der W240D ein elegantes und hochwertiges Erscheinungsbild. Dieses wird durch die - in der Trendfarbe weiß gehaltene Rückseite - nochmals verstärkt. Der Anschluss des Breitbild-Boliden erfolgt für den Einsatz mit dem PC entweder über eine analoge D-Sub oder eine digitale DVI (Digital Video Interface) Schnittstelle. Für das Anzeigen von Videoinhalten bietet der Monitor sowohl einen HDMI- (High Definition Multimedia Interface) als auch einen Komponenten-Eingang. Beide digitale Schnittstellen können durch HDCP (High Bandwidth Digital Content Protection) verschlüsselte Videoinhalte verarbeiten und ermöglichen somit den uneingeschränkten Multimediagenuss.

Durch die native Auflösung des eingesetzten TN TFT Panels von 1920 x 1200 Bildpunkten ist der HYUNDAI W240D in der Lage, Videoinhalte in Full-HD Auflösung (1920 x 1080) darzustellen. Gerade in Verbindung mit der HDMI-Schnittstelle ergeben sich hieraus viele Anwendungsmöglichkeiten im Multimediabereich (z.B. Spiele-Konsole, DVD etc.). Der hohe Kontrast von 3000:1 und die Leuchtkraft von 400 cd/m² garantieren ein gestochen scharfes Bild, eine homogene Schwarzdarstellung und eine natürliche Farbwiedergabe. Die schnelle Reaktionszeit von bis zu 2 ms verhindert Schliereneffekte bei der Darstellung schnell bewegter Bilder. Zwei Stereo-Lautsprecher mit einer Leistung von 2 x 3 Watt unterstreichen die Multimediatauglichkeit des 24-Zöllers.

Neben Multimedia-Applikationen eignet sich der W240D auch besonders gut für Office-Anwendungen. Excel-Tabellen können mit mehr Spalten dargestellt werden. Mehrere Seiten eines Textdokuments können gleichzeitig nebeneinander zur Anzeige gebracht werden. Auch bei CAD-Anwendungen ist die vergrößerte Arbeitsfläche ein entscheidender Vorteil. Gerade Anwender im Officebereich werden auch die stufenlose Höhenverstellbarkeit sowie die vertikale Neig- bzw. horizontale Drehbarkeit zu schätzen wissen. Zudem unterstützt der Ergonomie-Standfuß die Pivot-Funktion. Ein Blickwinkel von 170° horizontal und 160° vertikal ermöglichen beim dynamischen Sitzen oder bei der Betrachtung der Bildschirminhalte mehrerer Personen gleichzeitig, eine uneingeschränkte Bildqualität.

„Das Breitbild-Format, die leistungssteigernde Anwenderfreundlichkeit und außergewöhnliche Funktionen sowie das gute Preis-Leistungsverhältnis machen die neuen HYUNDAI Widescreen Modelle zu einer intelligenten Wahl“, zeigt sich Bernd Hoffmann von den Vorteilen der neuen Modelle überzeugt.

Das intuitiv zu benutzende On-Screen-Menü wird komfortabel über die auf dem Frontrahmen angebrachten „Soft-Touch“ Tasten bedient. Eine sanfte Berührung genügt, um die per Tonsignal bestätigte Steuerungsaktion auszuführen. Die Aufnahmevorrichtung für ein Kensington Sicherheitsschloss an der Geräterückseite, ermöglicht einen diebstahlgesicherten Einsatz in öffentlichen Bereichen. Der VESA-Standard rundet das vielseitige Monitorkonzept ab.

Der HYUNDAI W240D ist in Deutschland ab September erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 549,- Euro inkl. MwSt.

Hyundai IT Europe GmbH

HYUNDAI IT Co. Ltd mit Sitz in Seoul / Korea ist seit 1984 als einer der führenden Hersteller von hochwertigen CRT-Monitoren, TFT-Displays sowie Plasma- und LCD-Fernsehern international tätig. Das Unternehmen beschäftigt weltweit ca. 800 Mitarbeiter. HYUNDAI IT bietet innovative, qualitativ hochwertige und designorientierte Produkte, die auf die Anforderungen unterschiedlicher Zielgruppen und Anwendungsbereiche abgestimmt sind. Durch eigene Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionsstätten garantiert HYUNDAI IT stets innovative Technologien zu einem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis. Die Europa-Zentrale von HYUNDAI IT Europe GmbH mit Sitz in Hochheim/Main wurde 2000 gegründet und beschäftigt derzeit rund 30 Mitarbeiter. "Wir werden uns immer an den Bedürfnissen unserer Kunden orientieren und innovative Technologien kombiniert mit optimalem Service anbieten", erläutert der Geschäftsführer Y.H. Shin das Erfolgsgeheimnis von HYUNDAI IT.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Hardware":

Die IT-Ausgaben steigen weiter

Gart­ner schätzt, dass die welt­wei­ten IT-Aus­ga­ben in die­sem Jahr auf 3,683 Bil­lio­nen Dol­lar an­s­tei­gen wer­den. Al­lei­ne für Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ser­vices sol­len fast 1,4 Mil­li­ar­den Dol­lar aus­ge­ge­ben wer­den.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.