Mit Hytera in die Zukunft - Gemeinsam stark für Zentral- und Osteuropa

Bad Münder, (PresseBox) - Professioneller Mobilfunk in bester Qualität und mit höchsten Sicherheitsstandards, neuesten Innovationen und bewährten Lösungen, vereint unter einem Dach: Hytera bietet das umfangreichste Portfolio an TETRA-, DMR- und LTE-Produkten sowie Systemlösungen.

Mit Hytera in die Zukunft:  Die globale Hytera-Familie wächst. Hytera Mobilfunk GmbH hat seit 1. Januar 2018 ihre Präsenz in Polen ausgebaut  – und bietet damit das komplette Hytera-Portfolio sowie kompetente Beratung ganz nah am Kunden vor Ort. Hytera ist der perfekte Ausstatter, wenn es um einsatzkritische Kommunikation in der öffentlichen Sicherheit und in kritischer Infrastruktur geht.

Gemeinsam stark – Kompetenz weltweit

Das hat gleich mehrere gute Gründe: Die Hytera Mobilfunk GmbH aus Deutschland ist das Kompetenz- und Entwicklungszentrum für TETRA-Infrastruktur „engineered in Germany“ im Hytera-Konzern. Hier werden alle TETRA-Infrastrukturkomponenten wie Basisstation, Vermittlungseinheiten und Netz-Management-Software entwickelt und getestet. Die Firma verfügt außerdem über die Zulassung für den Vertrieb und Einsatz von TEA2-verschlüsselten Komponenten von Deutschland nach  Europa – Infrastruktur sowie Endgeräte.

Das ist ausschlaggebend für den Einsatz in Behörden und staatlichen Institutionen im Schengen-Raum – darunter Polen, Estland, Lettland, Litauen, die Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn.

Mit dem neuesten Mitglied der Hytera-Familie, Sepura aus Cambridge in Großbritannien, hat Hytera einen führenden Hersteller von innovativen und hochwertigen TETRA-Funkgeräten in das umfassende Portfolio aufgenommen. Sepura überzeugt bereits im polnischen Markt mit guten Referenzen und zufriedenen Kunden. Das Unternehmen ist sogar in einigen europäischen Ländern Marktführer, beispielsweise in Deutschland. „Damit bündeln wir unsere große Erfahrung in Polen und in anderen Ländern Mittel- und Osteuropas unter einem Dach, vor allem im Bereich öffentliche Sicherheit und öffentlicher Verkehr", sagt Marcin Białczak, Sales Director Central & Eastern Europe. 

Kombiniert mit den Vorteilen eines weltweit agierenden Konzerns, der stets am Puls der Zeit agiert und mit langjähriger Erfahrung und hoher Kompetenz im DMR-Bereich aufwarten kann, ist Hytera leistungsstarker Partner. Besonders für die öffentliche Sicherheit, das Militär, Feuerwehren und Rettungsdienste, für Betreiber öffentlicher Verkehrsmittel, Flughäfen, Versorgungseinrichtungen, Industrie und Einzelhandel und Event-Veranstalter haben sich Hytera-Lösungen bestens bewährt. Zahlreiche Feuerwehren in Polen haben bereits DMR-Funklösungen und Endgeräte von Hytera im Einsatz, die ihre Qualität und Leistungsstärke somit auf breiter Basis in der Praxis beweisen.

„Gemeinsam sind wir als gesamte Hytera-Familie ein ungemein starker Partner. Wir haben die Erfahrung und das Know-how, um für jede Kundenanforderung die maßgeschneiderte Lösung zu finden und umzusetzen. Das ist einzigartig und ein enormer Vorteil. Wir freuen uns, dass auch unsere Kunden aus Polen und Osteuropa von diesen Möglichkeiten profitieren“, sagt Matthias Klausing, CEO von Hytera Mobilfunk.

Website Promotion

Hytera Mobilfunk GmbH

Die Hytera Mobilfunk GmbH ist Teil von Hytera Communications Co. Ltd und gehört weltweit zu den führenden Herstellern von hochwertigen TETRA-, DMR-, LTE- und Analog-Funksystemen und -Endgeräten. Hytera Communications Co. Ltd. verfügt über ein weltweites Netz von 60 Niederlassungen und Filialen auf allen Kontinenten und beschäftigt über 7.000 Mitarbeiter. Seit über 35 Jahren entwickelt die Hytera Mobilfunk GmbH in Deutschland die Zukunft des Professionellen Mobilfunks und realisiert maßgeschneiderte Lösungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Kommunikation":

SIP-Trunks und Cloud-Telefonie sind die Zukunft

Die Ta­ge der klas­si­schen Te­le­fo­nie sind ge­zählt: Spä­tes­tens 2018 schal­tet die Deut­sche Te­le­kom auch die letz­ten ISDN-An­schlüs­se ab. Un­ter­neh­men, die noch klas­si­sche ISDN-Te­le­fo­nie nut­zen, soll­ten sich des­halb mit SIP-Trunks und Cloud-Te­le­fo­nie für die Zu­kunft rüs­ten.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.