PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 230727 (Hypoport AG)
  • Hypoport AG
  • Klosterstraße 71
  • 10179 Berlin
  • http://www.hypoport.de
  • Ansprechpartner
  • Michaela Reimann
  • +49 (30) 42086-1936

Firmenkundenfinanzierung boomt bei Dr. Klein & Co. AG

Immobilien

(PresseBox) (Berlin , ) Entgegen derzeitiger Marktentwicklungen kann der Finanzdienstleister Dr. Klein & Co. AG auf ein erfreuliches Geschäftsjahr 2008 zurückblicken: Mit einem vermittelten Finanzierungsvolumen von insgesamt 1.625 Mio. Euro und einer 37 prozentigen Steigerung beim vermittelten Darlehensvolumen ggü. dem Vorjahr zeigt der Finanzdienstleister eine ungewöhnlich positive Entwicklung.

Seit der Verschärfung der Finanzkrise im September wird es für professionelle Immobilieninvestoren zunehmend schwieriger, Fremdkapital zu beschaffen. Zum einen sind die bestehenden Hausbankverbindungen nichts mehr wert, wenn eine Bank aufgrund ihrer Probleme nicht mehr finanzieren kann. Zum anderen ist es aber auch in einem gegenwärtig sehr intransparenten Markt sehr schwer, neue Kreditgeber zu identifizieren. Von dieser Entwicklung konnte im vergangenen Quartal die Dr. Klein & Co. AG außerordentlich profitieren, da der Finanzdienstleister mit vielen Kreditgebern zusammenarbeitet, die trotz der Finanzkrise auch große Investments finanzieren.

Im letzten Quartal 2008 konnte Dr. Klein mit einem vermittelten Darlehensvolumen von mehr als 400 Mio. Euro eine Steigerung von über 63 % gegenüber dem Vorquartal erreichen. Erstmalig wurde seit der über 50-Jährigen Firmengeschichte ein Neugeschäftsvolumen im Geschäftsjahr 2008 von über 1 Mrd. Euro vermittelt. Inklusive der Prolongationen belief sich das vermittelte Finanzierungsvolumen im Jahr 2008 auf stolze 1.625 Mio. Euro. (Vj.: 1.311 Mio. Euro).

"Es hat sich im Markt herumgesprochen, dass Kreditsuchende nicht nur von unseren Marktkenntnissen, sondern auch von unserer unabhängigen Beratung profitieren können." begründet der für diesen Geschäftsbereich zuständige Dr. Klein Vorstand, Hans Peter Trampe, diese ungewöhnlich positive Entwicklung. "Während viele der großen, bekannten Adressen kaum noch Neugeschäft machen, sind es kleinere Banken oder auch Versicherungsgesellschaften, die nach wie vor gern auch große Immobilieninvestments finanzieren. Hier können wir Investoren ein seit Jahren gewachsenes Netzwerk bieten" so Trampe weiter. Allerdings sieht er auch Probleme: "Natürlich nutzen die verbleibenden Kreditgeber Ihre Chance, um die Margen anzuheben. Auch werden höhere Anforderungen an die Besicherung und Bonität gestellt. Ohne Frage ist die Fremdkapitalbeschaffung anspruchsvoller geworden."

Hypoport AG

Die Dr. Klein & Co. AG ist ein internetbasierter Allfinanzdienstleister und eine 100prozentige Tochter der Hypoport AG.

Sie bietet Privatkunden im Internet und auf Wunsch mit telefonischer oder persönlicher Beratung Bank- und Finanzprodukte - vom Girokonto über Versicherungsleistungen bis hin zur Immobilienfinanzierung. Hierbei wählt die unabhängige Dr. Klein & Co. AG aus einem breiten Angebot von über 100 namhaften Bank- und Versicherungsunternehmen die für den Kunden besten Produkte aus. Durch die internetgestützten Prozesse werden Kostenvorteile generiert, die an den Privatkunden weitergegeben werden. Dies ermöglicht Dr. Klein, meist deutlich günstigere Konditionen als lokale Banken, Sparkassen und Versicherungsagenturen anzubieten. Darüber hinaus ist Dr. Klein im seit 1954 bestehenden Geschäftsbereich Immobilienfirmenkunden Marktführer bei der Finanzierung von kommunalen und genossenschaftlichen Wohnungsunternehmen.