PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 337910 (Hypoport AG)
  • Hypoport AG
  • Klosterstraße 71
  • 10179 Berlin
  • http://www.hypoport.de
  • Ansprechpartner
  • Michaela Reimann
  • +49 (30) 42086-1936

EUROPACE zeigt Erholung des Marktes an

(PresseBox) (Berlin, ) die Transaktionszahlen der EUROPACE-Plattform zeigen zum Quartalsende hin eine Stabilisierung des Marktes für Immobilienfinanzierungen an. Außerdem erfreuen sich Ratenkredite und Bausparen zunehmender Beliebtheit.

Das Gesamtvolumen der über den EUROPACE-Marktplatz abgewickelten Finanzierungen beläuft sich im ersten Quartal 2010 auf rund 3,04 Mrd. Euro. Damit bleibt das Volumen fast stabil und liegt nur um 0,16 Prozent hinter demjenigen des Vorquartals zurück. Ursächlich für die moderate Entwicklung sind die noch immer leicht rückläufigen Immobilienfinanzierungen zum Quartalsbeginn. Das Volumen der Immobilienfinanzierungen beträgt aktuell 2,473 Mrd. Euro, also 6 Prozent weniger als im Vorquartal. "Im Vergleich mit den Einbrüchen vergangener Quartale deutet sich hier eine Normalisierung der Marktsituation an", sagt Thilo Wiegand, Vorstand und Verantwortlicher für den Geschäftsbereich Finanzdienstleister der Hypoport AG. Weiterhin erfreulich entwickelten sich die beiden Bereiche Bausparen und Ratenkredite. Das Volumen der Ratenkredite erhöhte sich im ersten Quartal 2010 im Vergleich zum Vorquartal um 15,38 Prozent auf aktuelle 360 Mio. Euro. Im Verhältnis zum Vorjahresquartal entspricht dies einem Plus von 19,6 Prozent. Die Steigerungsraten im Bausparen belaufen sich im Vorquartalsvergleich auf plus 554,8 Prozent und auch im Vergleich mit den Zahlen des vierten Quartals 2009 legte der jüngste EUROPACE-Spross nochmals um 107,2 Prozent auf aktuell 203 Mio. Euro zu.