Hydro Chemie: Produktneuheit "LotuClean BT" ermöglicht umweltfreundliche Entfernung von Farben und Lacken

Dickflüssiges Abbeizmittel für alle mineralischen und metallischen Oberflächen

(PresseBox) ( Oer - Erkenschwick, )
Die Hydro Chemie INT GmbH aus dem nordrheinwestfälischen Oer-Erkenschwick hat im firmeneigenen Forschungslabor "LotuClean BT" zur Abbeizung von Farben, Lacken, Teer und Klebstoffen entwickelt. "LotuClean BT" eignet sich für alle mineralischen und metallischen Oberflächen wie Holz, Keramik, Beton- und Naturstein. Darüber hinaus eignet sich der dickflüssige Abbeizer zur Reinigung von Ziegel- und Putzfassaden die von alten Farbschichten, Teerverschmutzungen oder Graffitis befreit werden sollen.

"LotuClean BT eignet sich hervorragend für Profis wie Maler und Lackierer um Lacke und Farben schonend und nachhaltig zu entfernen", so Thorsten Balzer, Geschäftsführer der Hydro Chemie INT GmbH. Mit der Anwendung von "LotuClean BT" hätten Heimwerker bei Renovierungsarbeiten weniger Arbeit beim abbeizen von, beispielsweise, Teppichkleberresten oder beim Entfernen von Graffitis an der Hausfassade. "Neben der effektiven Wirkung unserer Produkte, legen wir größten Wert auf die Umweltverträglichkeit. Somit ist dieses Mittel nach den Vorgaben der EU CKW frei und erfüllt die entsprechenden Normen."

"LotuClean BT" wird je nach Bedarf und Material mit einem Pinsel, einer Fellrolle oder einem Hochdruckgerät aufgetragen. Die Einwirkzeit bewegt sich, abhängig von der Stärke der zu entfernenden (Farb-)Schicht, in einem Rahmen von 20 Minuten bis zu zwei Stunden. "LotuClean BT" hat eine Bearbeitungszeit von 48 Stunden. In dieser Zeit kommt es nicht zur Wiederantrocknung des behandelten Materials und der bereits abgelösten Schichten.

Aufgrund der sehr geringen Verdunstung treten bei "LotuClean BT" im normalen, sachgemäßen Gebrauch keine reizenden Konzentrationen in der Umgebungsluft auf. Die Produktneuheit ist umweltverträglich, hautverträglich und nicht ätzend.

Informationen zum Produkt finden Sie unter www.lotuclean.de oder www.hydro-chemie.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.