Palmers Online-Shop dank hybris am Puls der Zeit

(PresseBox) ( München, )
.
- Web Content Management-System ersetzt CMS
- Promotion Modul ermöglicht stringentes Kampagnenmanagement
- Vision: Multichannel vom Online-Shop bis in die Läden

Palmers, eines der größten Textilunternehmen Österreichs, feilt an seiner eCommerce-Strategie. Mit der Commerce-Lösung von hybris, einem führenden Hersteller von Standardsoftware für Multichannel Commerce und Communication, perfektioniert Palmers den Webshop in Bezug auf Optik, Benutzerfreundlichkeit und Abwicklung.

Mit dem Austausch des existierenden CMS durch hybris Commerce mit integriertem Web Content-Management-System (WCMS) und Promotion-Modul setzt Palmers von nun an konsequent auf eine einheitliche Versorgung der verschiedenen Vertriebswege mit konsistenten Informationen. Nach der erfolgreichen Implementierung des Online-Shops im Herbst diesen Jahres, ist darauf folgend, mithilfe von hybris, die Verknüpfung zwischen der Online-Welt und den stationären Shops geplant.

Mit hybris Commerce und dem integrierten WCMS ist Palmers mit seinen rund 310 Standorten in der Lage, eine effektive und standortübergreifende Multichannel-Strategie ins Leben zu rufen. Überzeugt zeigte sich Palmers nicht zuletzt auch von dem vorinstallierten Promotion-Modul, mit dem sich Sonderaktionen, saisonale Angebote oder Wäsche-Promotions einfach und effizient planen, verwalten und steuern lassen. In punkto Kundenbindung trumpft Palmers ab sofort mit Social Commerce Tools wie Tellafriend-Funktionen, Wunschlisten-Versand oder Kundenbewertungen auf. Nicht zuletzt spielte die hohe Skalierbarkeit der hybris-Lösung eine entscheidende Rolle für das Palmers-Management: Gerade in der Textilbranche, wo ständig neue Produkte in das bestehende Sortiment aufgenommen werden, ist ein System gefragt, das mitwächst. Die hohe Skalierbarkeit der hybris Lösung ist dafür bestens geeignet.

"Vertrauen ist eine wichtige Basis für den Einkauf im Internet, besonders bei so sensiblen Produkten wie Wäsche oder Strümpfe. Daher legen wir großen Wert darauf, dass unsere Kundinnen beim Online-Kauf die gleiche Shoppingatmosphäre erleben wie in unseren Geschäften. Der neue online Auftritt kommt dieser Anforderung nach: für das Look & Feel des Online-Shops haben wir uns viel Zeit genommen, um den Palmers Kunden ein vertrautes, der Marke gerechtes, Gefühl zu vermitteln", erklärt Sonja Höretzeder, verantwortlich für den Bereich eCommerce bei Palmers.

Gerald Lanzerits, Regional Manager Austria & CEE bei hybris, ergänzt: "Kunden erwarten heute zunehmend, dass Unternehmen mit ihnen in Dialog treten und sie überall hin begleiten. Einkaufen bedeutet nicht einfach nur Befriedigung der Nachfrage, sondern Erfüllung individueller Bedürfnisse. Unser oberstes Ziel ist es unsere Kunden bei der Realisierung dieser neuen Art des Einkaufserlebnisses bestmöglich zu unterstützen. Darunter fällt zum Beispiel die Einbindung von Social Commerce Tools wie bei Palmers der Fall."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.