Attraktive Konditionen für neue Marktteilnehmer

Wien, (PresseBox) - .
- Angebot von 3 zur Netznutzung gilt als attraktivstes in Europa
- Gespräche mit Interessenten bestätigen Wirtschaftlichkeit für MVNOs
- Standorte und Frequenzen wurden allen Anbieter angeboten

Im Zuge des laufenden Zusammenschlussverfahrens weist Hutchison 3G Austria darauf hin, dass die der EU-Kommission vorgeschlagenen Großhandelspreise für virtuelle Mobilfunkbetreiber (MVNOs) nachweislich zu den besten in Europa zählen. Die von 3 angebotenen Konditionen sind für weitere, potenzielle Marktteilnehmer aus wirtschaftlicher Sicht höchst attraktiv. Nicht nachvollziehen kann 3CEO Jan Trionow hingegen das in der Presseaussendung von T-Mobile angeführte Preisbeispiel. Die Attraktivität der Konditionen sowie die Wirtschaftlichkeit wurden in Gesprächen von mindestens zwei Interessenten bestätigt - beide Unternehmen geben an, dass sie mit dem MVNO-Angebot von 3 nachweislich sehr aggressive Endkundentarife im österreichischen Mobilfunkmarkt - auch ohne Quer-Subventionen - gewinnbringend anbieten könnten. "T-Mobile muss sich hier offensichtlich verrechnet haben," so 3CEO Jan Trionow. Weitere Details können von 3 aufgrund aktuell laufender Gespräche nicht genannt werden.

Standorte und Frequenzen: Angebot an alle Mobilfunkbetreiber

Die von T-Mobile angesprochene Neuverteilung von Spektrum und Sendestandorten ist zu relativieren. So verfügt T-Mobile aufgrund des seinerzeitigen Zusammenschlusses mit tele.ring selbst über die beste Ausstattung unter allen österreichischen Mobilfunkbetreibern. 3 hat im Zuge des Übernahmeverfahrens allen Mobilfunkbetreibern - so auch T-Mobile Austria - Frequenzen und Standorte angeboten. Sollte seitens T-Mobile Interessen am Kauf zusätzlicher Standorte bestehen, ist 3 jederzeit bereit, diese entgeltlich abzugeben. Der Weiterverkauf von yesss! an die Telekom Austria steht zudem in keinem kausalen Zusammenhang mit dem weiteren Ausbau von LTE in Österreich bzw. führt zu keiner Bevorteilung eines Anbieters diesbezüglich. Die Bedenken von T-Mobile sind aus Sicht von 3 unbegründet, denn sowohl die Wettbewerbsfähigkeit als auch der österreichweite LTE-Ausbau werden dadurch nicht gefährdet.

Hutchison Drei Austria GmbH

Hutchison 3G Austria GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen von Hutchison Whampoa Limited in Hongkong und startete im Mai 2003 unter der Marke 3 als einziger reiner UMTS-Anbieter in Österreich. 3 hat es sich zum Ziel gesetzt, seinen Kunden die modernste Art der mobilen Kommunikation zur Verfügung zu stellen - innovativ, einfach verständlich und zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Zu den Angeboten von 3 zählen neben Sprachtelefonie in HD-Qualität und mobilem Breitband-Internet auch zahlreiche Multimedia-Angebote wie 3MobileTV - und das im besten Netz Österreichs. Das 3MegaNetz gewann den renommierten Netztest des Fachmagazins "connect" (Ausgabe 01/2012) und wurde mit der höchsten jemals vergebenen Punktezahl als bestes Mobilfunknetz Österreichs, Deutschlands und der Schweiz ausgezeichnet. Zusätzlich ging 3 auch als Testsieger im e!Trend-Netzvergleich hervor ("Trend" Ausgabe August 2012) und konnte mit den kürzesten Downloadzeiten unter allen getesteten Mobilfunkanbietern überzeugen.Mit Stand Juli 2012 telefonieren und surfen 1,5 Mio. Kunden im 3MegaNetz, die 3Gruppe in Europa zählt rund 22,23 Mio. Kunden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.