PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 207908 (HUSS Umwelttechnik GmbH)
  • HUSS Umwelttechnik GmbH
  • Nordostpark 74-76
  • 90411 Nürnberg
  • http://www.huss-umwelt.com
  • Ansprechpartner
  • +49 (911) 65657-0

Schalldämpfer, Keramik, Nachrüstsysteme und Entwicklungskooperation - alles sus einer Hand, alles von der Huss Group

Nachrüstlösungen von HUSS / Geschäftsbereiche werden ausgebaut

(PresseBox) (Nürnberg, ) Bisher war die HUSS für die Nachrüstung von Partikelfiltersystemen bekannt. Neben der HUSS Umwelttechnik GmbH in Deutschland werden diese in der Schweiz über die HUSS Umwelttechnik AG und in den USA über die HUSS LLC. erfolgreich vertrieben. Dieser Bereich wird auch in der Zukunft eine tragende Säule für den Erfolg und das Wachstum sein und personell verstärkt. Das bewährte Konzept von "Sales and Service" mit eigenen Leuten wird weiter vorangetrieben. Die Zeit ist jedoch nicht stehen geblieben, so dass alle Firmen und Geschäftsbereiche unter der HUSS Group zusammengefasst wurden.

Grüne Plakette mit ABE eröffnet neue Geschäftsgebiete in Umweltzonen

Pünktlich zur IAA Nutzfahrzeuge wurde der HUSS die ABE 17168 für das MD-System vom Kraftfahrzeugbundesamt erteilt. Damit ist das System freigegeben offiziell verbaut zu werden Bei der TÜV Eintragung des Filters wird dem Fahrzeug die begehrte grüne Plakette zugeteilt, die zur Einfahrt in die Umweltzonen berechtigt. Neben den bekannten Zulassungen für HUSS Systeme ist dies ein weiteres Gütezeichen für die Qualität der Produkte und eine Erweiterung des Nachrüstgeschäftes der HUSS Group.

Schalldämpfer und LPS-SiC aus eigener Produktion

Die Produktionseinheiten der HUSS Group werden durch die Firmen Metpela Oy in Finnland und der CleanDieselCeramics GmbH in Deutschland repräsentiert. Metpela Oy ist seit 1964 der Spezialist für die Produktion und Entwicklung von Schalldämpfern, sowie Canning und 3D Rohrbiegen. Metpela ist spezialisiert auf off-road und heavy-duty Anwendungen und gehört nun zur HUSS Group. Die CleanDieselCeramics GmbH sichert die Herstellung und Entwicklung von LPS-SiC Keramik für Dieselpartikelfilter. Dabei wird insbesondere auf die Belange der anspruchsvollen heavy-duty und off-road Branche, wie Robustheit und Langlebigkeit, eingegangen.

Beide Produktionseinheiten machen durch die Herstellung von elementaren Bestandteilen eines modernen Abgassystems die HUSS Group zu einem echten Hersteller und Fachmann der Branche.

Neuer Geschäftsbereich zur Entwicklung neuer Systeme und OEM Kunden

Neues Mitglied der HUSS Group ist die HUSS Technologies GmbH in Deutschland. Die Aufgabe dieser Gesellschaft ist zum einen die Entwicklung neuer Systeme zur Abgasnachbehandlung zum anderen der Ausbau des OEM Geschäftes der Gruppe. Entwicklungspartnerschaften wie umfangreiche und moderne Testmöglichkeiten gehören wie die professionelle Betreuung von Herstellerkunden zum Leistungsprofil der Gesellschaft.

Verstärkung der Geschäfts- und Vertriebsleitung in der HUSS Group

"Jährliche Wachstumsraten von mehr als 45% lassen sich nur mit einer guten Mannschaft stemmen" erklärt Dr. Thomas Rahn, CEO der HUSS Group. "Deshalb haben wir uns in jedem Bereich personell verstärkt", so Rahn weiter. Der Vertrieb des Retrofitgeschäftes in Deutschland und in Exportmärkten in denen es keine eigene HUSS Tochtergesellschaft gibt, wird von Herrn Christoph von Both geleitet. Der OEM Vertrieb innerhalb der HUSS Technologies GmbH wird von Herrn Dr. Axel Lehmann verantwortet. Die Geschäftsführung ist im Zuge des Wachstums ebenso ausgebaut worden. In der HUSS Umwelttechnik GmbH in Deutschland, sowie in der HUSS Technologies wurden mit Herrn Dr. Hans-Jörg Rembor und Herrn Claus Holdschuh zwei weitere Geschäftsführer bestellt. Dr. Rembor ist in diesen Gesellschaften für die Technik verantwortlich, Herr Holdschuh als CFO für die kaufmännische Leitung der gesamten HUSS Group.

Internetportal und neues HUSS Magazin informieren über die Aktivitäten der Gruppe

Einen Überblick über die Aktivitäten der HUSS Group gibt das neue Internetportal unter www.hussgroup.com, welches Stück für Stück ausgebaut wird. Die Newsletter "HUSS aktuell" wird nach der jetzigen Ausgabe auf eine neues Konzept gestellt. Im vierteljährlichen Rhythmus erscheint ab Januar 2009 das HUSS Magazin, mit frischen Nachrichten aus allen Geschäftsbereichen der HUSS Group. Eines bleibt jedoch beim Alten: HUSS - We care for air.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.