Max Your View: Das Honor 7X ist da

(PresseBox) ( Eschborn, )

Einzigartig in der Preisklasse unter 300 EUR
Honors erstes Smartphone mit FullView-Display
Intelligente Dual-Kamera für noch mehr Fotospaß
Stylishes Design trifft auf erstklassige Performance


Honor, die weltweit größte Smartphone-Community und führende E-Commerce-Marke für Smartphones in Deutschland, holt pünktlich zum Nikolausfest den nächsten Preis-Leistungs-Knaller aus dem Geschenkesack: Das Honor 7X bietet mehr Display und smarte Features zum unschlagbaren Preis. Beim Nachfolger des Verkaufsschlagers Honor 6X trifft gewohnt edles Design auf erstklassige Performance und macht das Smartphone zum absoluten Allrounder - egal ob Fotografie mit intelligenter Dual-Kamera, Multi-Media-Entertainment auf dem FullView Display oder Arbeiten mit geballter Rechenpower. Der Clou und fast einzigartig in dieser Preiskategorie: Das fast randlose FullView FHD+ Display – ein Traum für alle Gamer oder Streaming-Fans. Das Honor 7X ist in den stylishen Farben Midnight Black und Sapphire Blue zu haben und sieht dank 2.5D Curved Glass und Unibody aus Metall gewohnt elegant aus.

Mehr Display geht kaum

Im Honor 7X verbaut Honor erstmal ein 5,93 Zoll FullView-Display im 18:9-Format, das sich perfekt für das Surfen im Internet, Streamen und Gaming eignet – Gamer können so noch tiefer in die Action eintauchen und erleben ein noch intensiveres Gaming-Erlebnis für unterwegs. Dazu kommt das 18:9-Verhältnis ganz nah an das 21:9-Verhältnis, das in Kinos zum Einsatz kommt. Inhalte werden mit 16,7 Millionen Farben und 407 ppi dargestellt und der 2010 Laboratory histen Audio Algorithmus sorgt für den passenden 3D Surround Sound. So wird das Honor 7X zum Kino für die Hosentasche. Was braucht man mehr bei der nächsten Bahnfahrt oder einem gemütlichen Tag im Freien? Funktionen wie beispielsweise der Split Screen sind auf dem großen Bildschirm noch komfortabler zu bedienen und erlauben zwei Anwendungen (wie etwa WhatsApp, Emails, Netflix etc.) parallel zu nutzen. So entgeht Nutzern selbst während des Zockens nichts und das Switchen zwischen zwei Anwendungen funktioniert schneller und einfacher.

Intelligente Dual-Kamera für doppelten Fotospaß

Das Honor 7X ist ein Must-have für alle Foto-Fans. Die Kamera wurde im Vergleich zu den Vorgängermodellen noch einmal  verbessert und verfügt nun auf der Rückseite über eine Dual-Kamera mit 16 MP und 2 MP. Die beiden Kameras arbeiten im Team und ermöglichen es dem Nutzer, Bilder mit überragenden Details, Tiefe und Farbe zu erschaffen. Das Smartphone überzeugt auch bei schwierigen Lichtverhältnissen, denn durch das Dual-Kamera-Design werden Licht und Details noch besser eingefangen. Mithilfe des Phase Detection Auto Focus (PDAF) sowie intelligenter Algorithmen stellt das Honor 7X zudem in 0.2 Sekunden scharf – schneller geht es kaum. Die große Blende (F/0.95 – F/16) sorgt zudem für einen künstlerischen Tiefeneffekt mit weniger optischen Verzerrungen – so wird jeder Laie im Handumdrehen zum professionellen Fotografen.

Auch Selfie-Fans kommen auf ihre Kosten: Auf der Vorderseite kommt eine 8 MP-Linse mit Portrait-Modus für das perfekte Selfie zum Einsatz. Die Selfie-Kamera kann sogar durch Gesten ausgelöst werden. Mithilfe der integrierten Bokeh-Funktion lassen sich Personen und Objekte künstlerisch inszenieren. Dabei kann der Fokuspunkt auch nach Erstellung des Bildes mit der Hauptkamera verändert und angepasst werden. Nutzt man den Beauty-Modus, kommen zudem verschiedene intelligente Algorithmen gleichzeitig zum Einsatz, welche unter anderem Geschlecht, Gesichtsformen, -positionen und diverse -merkmale berücksichtigen und in natürliche, ausdrucksstarke Porträts umwandeln.

Ordentlich Power

Das Honor 7X hat unter der Haube einiges zu bieten und überzeugt durch Power zum kleinen Preis: Das Herzstück bildet der Kirin 659 Octa-Core Prozessor (4x2,36 GHz / 4x1,7 GHz), gefertigt mit einem 16nm-Verfahren. Speichermäßig sind 4 GB RAM und 64 GB ROM verfügbar, per microSD kann auf bis zu 256 GB erweitert werden – Nutzer können so bis zu 1.000 Folgen ihrer Lieblingsserie problemlos speichern.

Auch beim Honor 7X kommt die hauseigene Benutzeroberfläche EMUI 5.1 zum Einsatz und sorgt für ein intuitives und personalisiertes Nutzererlebnis. Sie bietet viele UX-Verbesserungen, Leistungsoptimierungen und verschiedene zusätzliche Features. Darunter ein Machine Learning-Algorithmus, der Erkenntnisse aus dem Nutzerverhalten des Smartphone-Besitzers zieht und die App-Nutzung vorhersieht, um Systemressourcen intelligent bereitzustellen und zu recyceln. Der 3.340 mAh Akku sorgt für den nötigen Saft und hält bei normaler Nutzung 1,43 Tage durch – dank Ultra Power Saving Mode.

Das Honor 7X ist ab dem 5. Dezember im hihonor Store und bei allen teilnehmenden Partnern zu einer UVP von 299,- Euro, in den Farben Midnight Black und Sapphire Blue zu haben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.