PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 586309 (HUAWEI Technologies Deutschland GmbH)
  • HUAWEI Technologies Deutschland GmbH
  • Mergenthaleralle 45-47
  • 65760 Eschborn
  • http://www.huawei.com
  • Ansprechpartner
  • Isabelle Witzleben
  • +49 (30) 4081766-06

Huawei sieht Zukunft der IKT-Branche optimistisch und erwartet jährliches Wachstum von 10% in den nächsten fünf Jahren

(PresseBox) (Shenzhen, China, ) Huawei, ein führender globaler Anbieter von Informations- und Kommunikationslösungen (IKT), hat heute seine geprüften Jahresergebnisse für 2012 vorgelegt. Das Unternehmen hat sein Geschäft im vergangenen Jahr kontinuierlich ausgebaut und einen Umsatz von USD 35,4 Mrd. sowie einen Nettogewinn von USD 2,5 Mrd. erwirtschaftet. Huawei prognostiziert für die nächsten fünf Jahre ein durchschnittliches jährliches Wachstum von 10%.

"2012 hat Huawei seine Finanzziele durch Verbesserungen der operativen Effizienz erreicht", sagte Guo Ping, der rotierende und amtierende CEO von Huawei. "Heute erfüllen Telekommunikationsnetze noch nicht die Anforderungen an allgegenwärtige Verbindungen - keine Wartezeiten, Ultra-Breitband und smarte Anwendungen. In Zukunft wird die IKT-Branche weiter wachsen durch neue Möglichkeiten in Bereichen wie Cloud Computing, BYOD (Bring Your Own Device) und Big Data sowie durch die schnellere Verdrängung gewöhnlicher Mobiltelefone durch Smartphones. Huawei wird sich weiter auf seine Pipe Strategie und die Integration und Entwicklung von Geschäftssegmenten entlang der Informationskanäle konzentrieren, Mehrwert für seine Kunden schaffen und nachhaltig messbares Wachstum generieren."

Huawei verzeichnete in allen drei Geschäftsbereichen eine stabile Wachstumsdynamik. Der Bereich Carrier Network konnte seine führende Marktposition mit einem im Vergleich zum Vorjahr um 6,7% höheren Umsatz von USD 25,7 Mrd. erfolgreich verteidigen. Huawei Enterprise hat seine Position im Heimatmarkt weiter ausgebaut und die internationale Expansion vorangetrieben. Insgesamt erzielte der Geschäftsbereich einen Umsatz von USD 1,85 Mrd., was einem Anstieg von 25,8% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der globale Umsatz im Geschäftsbereich Consumer Business stieg um 8,4% auf USD 7,8 Mrd. Die dynamische Geschäftsentwicklung in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA) schlug sich in einem hohen regionalen Umsatz von USD 12,4 Mrd. nieder, 6,1% mehr als im Vorjahr. In der Region Asien-Pazifik erhöhte sich der Umsatz um 7,2% auf USD 6 Mrd. In der Region Amerika stieg der Umsatz um 4,3% auf USD 5,1 Mrd. In seinem Heimatmarkt erwirtschaftete Huawei Umsätze in Höhe von USD 11,8 Mrd., 12,2% mehr als im Vorjahr.

2012 investierte Huawei USD 4,8 Mrd. oder 13,7% seines Gesamtumsatzes in Forschung und Entwicklung. Das Unternehmen betreibt 16 F&E-Zentren und 28 gemeinsame Innovationszentren in Europa, Indien, Nordamerika und Russland.

Mit Blick in die Zukunft will sich der Huawei-Geschäftsbereich Carrier Network als bevorzugter Partner seiner Kunden positionieren. Durch vertikale Integration und fortgesetzte Investitionen sichert sich Huawei seine führende Position im Bereich der Netzwerkausrüstung. Der Geschäftsbereich Carrier Network setzt zudem auf gezielte operative Optimierung, indem er die Möglichkeiten nutzt, die sich durch die steigende Nachfrage nach professionellen Serviceleistungen, integrierten Datenübertragungslösungen und Cloud-Services eröffnen. Der Fokus der Integrationsstrategie von Huawei Enterprise liegt auf der Entwicklung von Partnerschaften, in deren Rahmen Huawei seine Partner bei der Ressourcenoptimierung und mit überlegenen Produkten in den Bereichen Cloud-Computing, Rechenzentrumsmanagement und Speicherlösungen unterstützt. Huawei's Geschäftsbereich Consumer Business ist entschlossen, sich als weltweit führender Anbieter mobiler Endgeräte (Smart Devices) mit einem überlegenen Customer Experience zu positionieren. Huawei wird seine Managementstrukturen weiter vereinfachen und seine Effizienz verbessern. Mit seinen 150.000 engagierten Mitarbeitern und seinen branchenführenden Innovationen sieht sich das Unternehmen optimal aufgestellt, um langfristige Werte für seine Kunden zu schaffen.

Die Gesamtjahresergebnisse von Huawei, die seit 2000 einer unabhängigen Prüfung durch die internationale Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KMPG unterzogen werden, sind im Geschäftsbericht 2012 des Unternehmens dargestellt. Den Geschäftsbericht finden Sie unter http://www.huawei.com/en/annualreport2012.

Umrechnungskurs: 1 USD entspricht CNY 6.2285 zum 31. Dezember 2012.

HUAWEI Technologies Deutschland GmbH

Huawei ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Durch das kontinuierliche Engagement im Hinblick auf kundenorientierte Innovationen sowie durch starke Partnerschaften schafft Huawei in Bereichen wie Telekommunikationsnetzwerken, Endgeräten und Cloud Computing Vorteile über die gesamte Wertschöpfungskette. Mit einer klaren Mission: Wettbewerbsfähige Lösungen und Services von maximalem Nutzen für Betreiber von Telekommunikationsnetzen, Unternehmen und Kunden anzubieten. So kommen Produkte und Lösungen von Huawei in über 140 Ländern rund um den Globus zum Einsatz - und stehen damit mehr als einem Drittel der Weltbevölkerung zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.huawei.com/de .

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.