Berliner Provider bieten Weiterbildung für Internet-Profis

Neu: isp-academy startet zur deGUT

(PresseBox) ( Berlin, )
Mit dem Gemeinschaftsprojekt "isp-academy" starten die Berliner Internet Provider http.net Internet GmbH und berlin-one.de zur deGUT, den deutschen Gründer- und Unternehmer-Tagen. Ziel der beiden Internetdienstleister ist es, ihre langjährigen Erfahrungen im Internet Business weiterzugeben und so einerseits die Professionalisierung der Branche voranzutreiben, andererseits aber auch Start-ups den Einstieg in die Branche zu erleichtern. Als Kooperationspartner konnten die Telerat GmbH und die TÜV-Akademie gewonnen werden. Beide verfügen über zusätzliche Kernkompetenzen, die das Angebot der isp-academy abrunden.

Das Weiterbildungsangebot der isp-academy richtet sich vor allem an kleine und mittelständische Internet-Professionals und an Unternehmen, die Geschäfte mit dem Internet planen. In praxisnahen Seminaren werden Gruppen von vier bis höchstens acht Teilnehmern Kenntnisse zu Themen aus den Bereichen Technik und Marketing und aus dem kaufmännischen Bereich vermittelt. Dabei sind alle Trainer Experten mit ausgewiesenen Branchenkenntnissen.

Da der zeitliche Rahmen, der kleinen und mittelständischen Unternehmern für ihre Weiterbildung zur Verfügung steht, meist sehr gegrenzt ist, sollen alle Lernziele in halb- oder eintägigen Seminaren erreicht werden. Dies wird durch intensives Arbeiten in kleinen Gruppen und Anwendung moderner Lerntechniken gewährleistet. Wo erforderlich, bringt ein eLearning-Modul in der Vorbereitung auf das Präsenzseminar alle Teilnehmer auf den gleichen Wissensstand. In der Nachbetreuung sorgt ein Lernforum für die Erfolgskontrolle und ermöglicht den Erfahrungsaustausch zwischen den Seminarteilnehmern, denn niemanden soll bei der Umsetzung des Erlernten sich selbst überlassen sein.

"Wir sind stolz, mit der isp-academy ein Angebot machen zu können, dass bei aller Kompaktheit auch noch kostengünstig ist. Überdies kann jeder Teilnehmer wegen unserer Branchenbezogenheit mit sofort umsetzbaren Lösungen nach Hause fahren", so die beiden Initiatoren der isp-academy. Franciska Stache und Uwe Stache waren vor- oder während ihrer Tätigkeit in Internet-Unternehmen viele Jahre als Trainer in der Erwachsenenbildung tätig und haben schon seit langem die Vision, ihre Erfahrungen in beiden Bereichen in einem neuen Projekt zu kombinieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.